Blutdruck/Bitte auch Hebi Gabi! WICHTIG!

Hallo zusammen,

nachdem mir gestern nachmittag schlecht war, habe ich Blutdruck gemessen (eigentlich in der Annahme der wäre zu nieder) da war der Wert 139/80 also gerade noch ok. Eine Stunde später war er bei 171/98 Hatte mich zwar vorher bewegt aber eine kleine Pause vorm Messen gemacht.

Heute morgen war er bei der ersten Messung bei 157/101, zwischendurch bei 134/83 und als ich eben beim PC hoch fahren gemessen habe war er bei 168/100.

Was hat dieses Auf und Ab zu bedeuten??
Kennt das jemand? Sollte ich was unternehmen?

Danke für eure Hilfe!

LG

Moni

35+5

1

Hallo!

Lass den Blutdruck mal vom FA oder in der Apotheke überprüfen! Hoher Blutdruck kann (muss nicht) ein Anzeichen für eine Gestose sein. Hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch gegen Ende der SS mit zu hohem Blutsruck zu tun. Mein FA hat mich zu meinem Hausarzt geschickt und der hat mir dann so ein 24h Messgerät umgehangen...nach der Auswertung musste ich dann ins KH und wurde medikamentös eingestelllt. Allerdings erreichte mein Blutdruck auch gerne mal die 200 Marke...
Ich will dir keine Angst machen, aber lass das lieber abklären. Wenn nur der Blutdruck zu hoch ist und die restlichen Werte ok sind (Eiweiß im Urin etc) kann man auch in der SS mit Betablockern den Blutdruck im Normalbereich halten!

Liebe Grüße,
Heike

2

ich würde an deiner stelle lieber in krankenhaus oder zu deiner ärztin fahren, denn hoher blutdruck kann ein anzeichen auf einer schwangerschaftsvergiftung sein.

hast du zucker
oder oberbauch beschwerden gehört auch dazu

gruß britta

3

gerade da der untere wert recht hoch ist, über 100 ist es bedenklich!

geh lieber sofort zum FA...
das baby wird bei hohem blutdruck auch schlecht versorgt, und wie schon geschrieben, KÖNNTE es ein zeichen für ss-vergiftung sein...

lg cona

4

Als erstes ruf mal beim Gyn an und frag, was du machen sollst.

Dann rufst du bei deiner Hebamme an und fragst, ob sie nicht regelmäßig mal kontrollieren könnte.

Blutdruckschwankungen sind völlig normal- kommt immer auf´s Ausmaß an und wie hoch er dann geht- kontinuierlich sollte der untere Wert allerdings nicht über 95-100 liegen.

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen