Wer ist durch (IVF) Kryo-Verfahren schwanger geworden ???

Hallo die Damen,

vielleicht gibt es ja jemanden von euch, die durch eine künstliche Befruchtung, mit eingefrorene Eizellen schwanger geworden ist? ich habe noch 9 eingefrorene Eizellen zur Verfügung, und noch 2 Versuche. Weiss aber nicht, was ich machen soll. Kryo-Verfahren oder von vorne nochmal anfangen..??? Was sagen Eure Erfahrungen?


Vielen Dank an Alle

1

Huhu..........


Mh,.....echt komisch, das dir zu diesem thema noch keiner etwas geschriben hat :-(

oK; dann ich !!!!!

Also, ich bin auch durch IVF #schwanger geworden ;-)
Beim 1 Versuch hatte ich gleich ne Fg.
Beim 2 Versuch tat sich nix .
Beim 3 Versuch bin ich dann entlich #schwanger geworden !!!!
Und das, obwohl ich nur noch ein Ei zum einsetzetn hatte !!!!
Meine Tochter ist jetzt 10 Wochen alt.
Du siehst, es geht !!!!!#freu
Drücke dir gaaaanz feste die #pro und wünsche dir VIEL Glück!!!!
Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne anschreiben #schein

Alles alles gute !!!!
Und nicht vergessen, glaube an dich und deinem Körper !!!

Lg
NIC

2

Halli Hallo,

das freut mich für dich. Am ende hat es wohl doch noch geklappt.


Habe ich dich richtig verstanden, hat du einen Eisbären genutzt oder frische Eizellen?


Wie sieht es mit deinen Eileitern aus? Frage deswegen, weil ich einen verschlossenen Eileiter habe, und manche Ärzte meinen, dass dies das Einnisten verhindert. Ich hatte dieses Jahr einmal einen IVF, und im Mai einen Kryo-Transfer ohne Erfolg.

5

Hallo #freu

Also, ich hatte vor ein paar Jahren eine Eierstockentzündung,
und desswegen sind meine Eierstöcke verklebt :-(
Leider hat mein damaliger Fa das nicht gesehen (sch....doc)
Beim 1 versuch waren die Eier(2 st. )noch frisch.
Bei Versuch 2 (auch2St.)waren sie auf eis gelegt.
Bei Versuch Nr.3 (1 Ei) natürlich auch Eisbären (;-))
Aber das einsetzten hat ja eigendlich nix mehr mit den Eierstöcken zu tun,sie werden ja nicht mehr transportiert, sondern direkt in die Gebärmutter eingesetzt #kratz
Verstehe desswegen auch nicht ganz,wieso deine Ärztin sagt, das da die chancen geringer sind#kratz
Bist du in einer Praxis,oder in einer Hormonsprechstunde ?
Ich war in Wü in der Uni-Klinik .
Die haben das alles ganz super gemacht und uns alles Haarklein erklärt !!!!!!!!!

Lg
Nic

weitere Kommentare laden
3

Ich bin auch durch IVF Behandlung schwanger geworden.
Bei und hat es gleich beim ersten Versuch geklappt bin jetzt 33SSW.
Wir hatten leider nicht genug Eizellen um für später noch welche einfrieren zu lassen.
Ich wünsch dir trotzdem alles gute für die nächste Behandlung.
Drück dir fest die Daumen.

Lg Yvonne+#babyPhilipp 33SSW

4

Hallole Yvonne,

das ist ja schön zu hören, gleich beim 1. Versuch schwanger Super.

Jetzt die gleiche Frage an dich. Bei mir ist eine Eileiter zu, hatte wohl von früher eine Infektion. Bin auch am Überlegen was ich machen soll, ob ich diese entfernen lassen soll? Die Ärzte meinen es lohnt sich nicht entfernen lassen. Aber ich habe gelesen, das sich die Chanchen senken? Ich weiss es nicht. Warum hast du es entfernen lassen?

6

Es heißt immer das die chance auf eine Eileiterschwangerschaft höher ist wenn man die Eileiter nicht entfernt.
Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft und danach wurde dann geschaut woran das gelegen hat. Dort wurde festgestellt das ein Eileiter sich verknotet hat und nicht mehr durchgängig gemacht werden kann und der andere war schon fast abgestorben da er nur noch am seidenen Faden hing. Ich hab schon seid über 10 Jahren probleme mit Unterleib Entzündungen und Zysten. Durch die vielen OP´s haben die Eileiter sehr drunter gelitten.
Dann haben wir uns entschlossen beide Eileiter zu entfernen. Wollte nicht noch mal das Risiko einer Eileiterschwangerschaft eingehen.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen