Buscopan Frage....

Wegen Blasenentzündung hat mir der Urologe zu Buscopan angeraten.Jetzt würde ich mal gerne wissen ob das echt lindert und was die kosten?Habe diesen Monat schon voll viel in Medis gesteckt und möchte es nur holen,wenns auch hilft.Wieviel ist denn dann darin an Dragees?

#danke

LG

Julia

1

bzgl. der Preise würde ich mal bei einer Internet-Apotheke schauen, dann hast Du wenigstens einen ca. Wert, aber Buscopan ist ein Schmerzmittel und das würde ich in der Schwangerschaft definitiv nicht nehmen wollen, sondern der Blasenentzündung mit Hausmittelchen zu Leibe rücken.

LG
awapuhi

2

Gegen die Entzündung bekomme ich Antibiotika.Aber er meinte gegen diese Nierenkrämpfe die ich habe(Stau) kann ich das bedenkenlos nehmen.Ich kenne das nicht,habe nur bisher hier viel davon gelesen.

Trotzdem Danke!

3

Hallo Julia, meine FAE hatte mir das auch aufgeschrieben, als ich Blasenentzuendung und Nierenstau hatte, ich habe es zwar gekauft, aber nicht genommen, trotz Schmerzen. Ich war froh zu wissen, dass die Schmerzen von der Blasenentzuendung kamen, habe es ausgehalten, viel getrunken und auf Buscopan verzichtet, weil da natuerlich im BPZ steht, in der SS nur nach Absprache mit dem Arzt und es sollte sorgfaeltig abgewogen werden, ob es tatsaechlich notwendig ist. Nach 2 Tagen waren die Schmerzen eh weg ohne Medis und mit 3-4l Wasser und Tee am Tag. Du kannst Dir sicherlich ein paar Schmerzen damit ersparen, ich weiss ja auch nicht, wie schlimm es bei Dir ist. LG + Gute Besserung melenegun #blume (34.SSW)

4

Auch dir lieben Dank!

Gut das ich nun weiß was drin steht.

Naja,schmerzen?Um genau zu sein habe ich diese blöden Harnwegsinfekte seit der 28SSW und sie kehren immer wieder.Sozusagen:Dauerschmerz#heul

Werde dann wohl doch lieber die paar Tage bis zum ET auf die Zähnchen beißen#augen

LG

Top Diskussionen anzeigen