Mach mir solche Sorgen

Hallo,

eigentlich wollte ich meine Schwangerschaft genießen.
Bis gestern hatte ich leider massiv mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. Da habe ich mir gewünscht das das endlich aufhört. Heute morgen bin ich aufgewacht und keine Übelkeit mehr, kein Brustspannen und auch kein Ziehen im Unterleib mehr.
Eigentlich sollte ich mich ja freuen und die Zeit ohne Beschwerden genießen, doch jetzt mache ich mir total Sorgen das etwas mit meinem Krümel nicht stimmt. Man sagt ja das die Symptome zur 12.SSW verschwinden, aber ich bin heute erst 8+4.

Was denkt ihr, was soll ich jetzt machen???

LG dasch

1

Hallo Dasch,
bei mir haben viele Symptome in der 9. Woche aufgegeben, abgesehen von wirklich nervenden Blähungen und Pickeln, die aber jetzt auch langsam Ruhe geben.
Jede Frau reagiert anders auf die Schwangerschaft. Symptome oder fehlende Symptome sind kein Zeichen für irgendetwas!!

Man liest schonmal, Übelkeit sei ein Zeichen dafür, daß die SChwangerschaft stabil sei. Meine Ärztin sagt, das ist Blödsinn, und nur ein schwacher Trost für diejenigen, die ihre Tage über der Kloschüssel verbringen müssen...

Mach gar nichts, genieß das Wochenende wenn du kannst...

Liebe Grüße
Anna

2

Hallo!

Das hat bestimmt nichts zu sagen. Es gibt mit der Übelkeit immer wieder mal ein Auf und Ab.

Und es stimmt nicht so ganz, dass die Übelkeit zur 12. SSW bzw. 16. SSW verschwinden.
Die können durchaus auch wieder kommen #schmoll

Ich bin jetzt inzwischen in der 33. SSW und mir ist die letzten Wochen immer wieder übel.
Dabei war ich sooooo froh, dass es ca. so um die 16. SSW erstmal vorbei war (musste allerdings nie brechen) und jetzt ist das wieder da.

Mach' dir keine Sorgen. Aber bevor du dich allzu verrückt machst, rufe am Montag einfach mal in deiner FA-Praxis an und frage nach.

LG Christiane 33. SSW #blume

3

hi

mache dir keine Sorgen,ich hatte vor paar Wochen auch viel Übelkeit und Kreislaufprobleme aber jetzt seit paar Tagen ist alles wieder weg.Ich hatte bei meiner ersten SS am Anfang garkeine Übelkeit und die kam erst ab der 12.ssw und verschwand danach aber auch ziemlich schnell.
Geniesse die Tage wo es dir gut geht,die Übelkeit kann ja wieder kommen,also Kopf hoch:-)

LG Dina 5+0ssw

4

Hallo,

mein FA fragte mich bereits in der 7. oder 8. SSW, ob mir noch schlecht wäre, da bei manchen Frauen die Übelkeit einfach so wieder verschwindet.
War bei mir zwar nicht der Fall aber ich hatte durchaus auch ruhigere Tage, an denen ich mich halt auch nicht übergeben habe und mir kaum übel war.
Allerdings hat mich die Übelkeit auch beruhigt, weil ich dachte, dann ist noch alles im grünen Bereich.

Wünsche dir noch alles Gute, nexel mit Krümel 14+3

Top Diskussionen anzeigen