Vollbad?

Hallöchen,

als ich bei 5+2 bei der FÄ war und sie meine SS bestätigt hat, hat sie mir geraten, keine Vollbäder zu nehmen.

Dummerweise habe ich vergessen zu fragen, ob ich überhaupt nie darf bzw. ab wann wieder.

Aber man liest ja immer wieder, dass ein Bad bei 37-38 Grad sehr entspannend sein soll - was ich mir auch sehr gut vorstellen kann... ich liebe Bäder...

Habt ihr von euren Ärzten ähnliches gehört?

Ich bin jetzt 7+2 und habe gestern das Herzchen von unserem Stöpsel gesehen #freu !!!

Danke für eure Antworten und ein schönes Wochenende!
Tanja

1

hast du denn irgendeine Vorgeschichte weil deine Ärztin sagt du darfst kein Vollbad nehmen?

Mir wurde das nicht gesagt. Aber man soll halt nicht zu heiß baden.

Lg
roma13

2

öööh, ehrlich gesagt hab ich sowas ja noch nie gehört!?!

Also ich bin immer in die Wanne gegangen wenn mir danach war und mein FA hat auch nie was dagegen gesagt (hab aber auch nicht danach gefragt!?)

Was für eine Begründung gibt es denn dafür? Wenn man ein wenig auf die Temperatur achtet spricht doch gar nichts dagegen...#kratz

LG
Julia

3

Also ich habe sowohl in meiner ersten Ss als auch jetzt regelmäßig Vollbäder genommen, ich wüsste auch nicht wieso man das nicht tun sollte.
Meine Hebamme sagt auch immer wieder, entspann dich mal ein bisschen, nimm ein Bad.

Würd mich also echt auch interessieren, weshalb man das nicht sollte.

Alles Liebe und eine schöne Ss

Judith mit Melody 13 Monate und Krümelchen 7+4 SSW

4

Hallo Tanja,

herzlichen Glückwunsch. #fest
Also ich habe bei meiner ersten SSW immer gebadet, sonst
hätte ich dieses Bauchziehen und Blähungen nie überstanden.
Weiß auch nicht so recht, warum du das nicht darfst. Meine
Gyn hat noch nie so etwas erwähnt.

Alles Gute
Tina & Lorelei (22.7.05) & Bärchen (5+1))

5

Wenn die Schwangerschaft normal verläuft sind auch Vollbäder okay, diese sollten allerdings nicht zu heiß sein. Ich habe mir ein Babybadethermometer bei DM gekauft, kostet nur 2 Euro und ist super praktisch, da ich überhaupt keine Vorstellung von der Wassertemperatur habe. Es sollte nur nicht zu heiß sein und zu lange dauern, da dein Kreislauf es eventuell nicht mitmacht, weshalb man auch nicht baden sollte, wenn man alleine ist.

Ein anderes Risiko könnte nur sein fürs Baby, wenn die Kerntemperatur auf 39 Grad ansteigt, dies kann erhebliche Schäden verursachen, ist aber nicht gerade wahrscheinlich, dass jemand auf so eine Temperatur kommt, würdest dich selbst schon unwohl fühlen!

LG
Nadine + #baby 11+1

6

man sollte am anfang einer schwangerschaft nicht zu heiß baden, weil die gefahr dann für eine fehlgeburt/einen abgang besteht. es muss natürlich nicht sein, aber es KANN sein. naja und am ende einer schwangerschaft, kann ein heißes bad eben wehen auslösen. aus dem grund hat ihre gyn ihr davon abgeraten.

7

Klar, nicht zu heiß, aber das heißt ja nicht per se, dass man absolut nicht baden darf, so wie ihre FÄ das gesagt hat. Wenn man auf die Temperatur achtet ist nichts zu befürchten in der Frühschwangerschaft.

weiteren Kommentar laden
9

Hallo Tanja,

mir hat mein Fa das gleiche geraten. Er meint, heiße Bäder in der Früh SS wären nicht so gut.
Also laß ich es erst mal, obwohl es mir echt schwer fällt.
Ich werde ihn beim nächsten Termin noch mal drauf ansprechen. Man muss das Wasser ja nicht so heiß machen. Habe mir überlegt, dass ich mir ein Thermometer kaufen werde und ann bei ca 37 Grad Baden werde.

Schöne #schwanger

Gruß
Nina SSW 8+6

10

Nur wenn Du dolle Kreislaufprobleme hast solltest Du nicht unbedingt baden, vorallem nicht wenn Du alleine bist, aber das kenne ich nur von einer Kollegin, alle anderen baden und gehen sogar in die Sauna. Man darf es halt nur nicht übertreiben, und muss es so machen, dass es für einen angenehm ist. Ich geh morgen in die Sauna, da kann ich am besten entspannen und hoffentlich danach mal wieder durchschlafen! #gaehn

Top Diskussionen anzeigen