Schwanger und schlechte Laune ???

Hallo

Meine Frau und ich haben letztes jahr im Juni angefangen unser Haus zu bauen, in dem Wir nun 2 Monate leben.
Wir hatten auch immer recht viel stress am Bau und auf der Arbeit so das es schonmal lauter wurde......
Meine Frau sagt nun sie kann so nicht mehr weiter machen das kann ich verstehen .
Aber vor 2 Wochen war sie Beim FA weil sie Unterleibschmerzen hatte es stellte sich aber heraus das sie schwanger ist.
Ich habe mich riesig gefreut aber sie sich nicht wirklich. Dann habe ich auch noch erfahren das sie ihrer Freundin als erstes erzählt hat das sie schwanger ist. Da war ich natürlich total am ende.....

Seit 6-7 wochen läuft auch bei uns im bett nix mehr was ich sehr schade finde und was mir auch schlechte laune macht . aber sie kann nicht verstehen wenn ich lust habe.
sie sagt nun immer sie ist nicht mehr so verliebt wie früher ( 1999) und sie hat sich auch schon Gedanken zwecks Trennung und des Hauses gemacht falls Ihre Gefühle nicht wieder kommen . Sie lehnt jden näheren Kontakt ab. Ich bin Total am Ende und jeden Tag am weinen , Sorry aber auch männer können weich sein .

Ist das normal in der Schwangerschaft ? Sie ist total launisch und fast immer gleich mit lauten Tönen dabei.

Wer hat Rat ? Kennt Ihr das ?

1

Hi

Oh ja, das kenne ich.
Ich habe auch oft solche Gedanken gehabt, bei mir ist es die zweite ss.
Allerdings habe ich mich nach so ca 2 Wochen schlechter Laune mit meinem Freund ausgesprochen und dann wurde es besser.
Ich fand ihn immer so anteilnahmslos und war wütend weil ich dachte ich dürfe dann zwei Kinder allein groß ziehen.
Im Grunde fehlte es uns nur an Kommunikation.
Es können also sicher auch die Hormone sein, aber vielleicht hat sie einfach nur Angst dem Ganzen nicht gewachsen zu sein, was in der Ss auch normal sein kann.
Ein Hausbau ist eine sehr anstrengende Sache, es dauert bis der Stress einen wieder los lässt.
Und das deine Frau es erst einer Freundin erzählt hat, solltest du ihr nicht übel nehmen, so war das bei meiner ersten Ss auch, da ich irgendwie Angst hatte es meinem Freund zu sagen.
Bei uns war die erste Ss ungepant.
Im nachhinein bereue ich es zwar, das ich es nicht als erstes ihm gesagt habe, aber manchmal braucht man in diesem Moment seine Freundin.
Ich wünsche dir, dass alles wieder in Ordnung kommt und das ihr euch gemeinsam auf das Baby freuen könnt.
Lass ihr einfach noch Zeit, auch wenn es schwer fällt und versuche mit ihr ruhig darüber zu reden.
Wegen dem Sexualleben, das hatte bei uns so gut wie nie stattgefunden, ich hatte kaum Lust und konnte es auch nicht nachvollziehen, das mein Freund Lust haben kann und ich nicht.
In der zweiten Ss ist es auch nicht viel anders, aber das kommt wieder, war bei mir jeweils nur am Anfang so.

Alles LIebe Judith mit Melody 13 Monate und Krümelchen 8 SSw

2

Hallo!

Also Lust hatte ich auch nicht so wirklich und mein Mann hat dafür auch Verständnis gezeigt... Am Anfang ist es bei der einen so und bei der anderen halt genau das Gegenteil.

Sorry, da mußt Du jetzt Verständnis haben...

Das sie es der besten Freundin zuerst erzählt hat, finde ich jetzt nicht so schlimm. Sie war sicherlich von den Gefühlen so überrollt, dass sie dachte, eine Frau kann ihr da jetzt besser helfen... (denke ich).

Trennung?! Das sind keine netten Wörter. Mein Mann und ich sind seit 1998 zusammen und natürlich ist es nicht mehr so wie am Anfang. Man entwickelt sich weiter und bleibt ja nicht auf einer Stelle stehen... Vielleicht vermißt sie einfach nur das "Verliebt sein"?!

Manchmal hilft es auch einfach seine Frau/Freundin in den Arm zu nehmen und ihr ein paar nette Wörter ins Ohr zu flüstern. Aber nichts , was sofort in Richtung #sex geht. Da hat sie wohl im Moment keinen Kopf für....

Und noch was zur Laune... Das kann die ganze SS über anhalten.... Bei meiner ersten SS war ich wohl lammfromm und besser drauf wie sonst, aber jetzt in der 2 SS sagt mein Mann wäre ich unausstehlich und zickig und nur motzig.
Also auch das kann variieren.

Kopf hoch und kämpfe!!!

Wenn alles nicht hilft, dann gehe doch mal zu rpo familia, die bieten auch Paarberatung an. Da kannst Du ja zuerst mal alleine hingehen, vielleicht haben die noch den ein oder anderen Tipp parat....


Grüße
Natascha

Top Diskussionen anzeigen