Toxoplasmose und Fisch ... und welchen?

hallo, ich bin auf toxoplasmose getestet worden - negativ. für mein leben esse ich gern fisch, vor allem räucherfisch. gestern abend las ich, dass ich genau auf den verzichten soll. welchen fisch kann ich denn nun essen? gibt es fischliebhaberinnen unter euch?
zweite frage: wie weit sind denn die zukünftigen april-mamas unter euch? habt ihr beschwerden? ich habe schon einen kleinen bauch und die blusen beginnen eng zu werden. :)
freu mich auf antworten und ... DANKE
grüße sandra (14ssw + 2)

1

Hallo Sandra...

Ich habe mich nicht darauf testen lassen, bin aber sehr vorsichtig, d.h. ich esse natürlich keine rohe Wurst/rohes Fleisch, auch keine Salami... ich liebe aber Fisch über alles... gebratenen Fisch darfst du natürlich essen, solltest du auch wegen dem Jod. Hab jetzt auch gelesen das man auch Hering und so essen darf... bei geräucherten weiß ich nicht genau, aber durch das räuchern wird er ja auch erhitzt, ich weiß allerdings nicht ob es langt, alle Keime abzutöten....

Ich habs bis jetzt auch nicht gegessen, würde aber sooooo gerne... mmmmhhhh, lecker #mampf

LG, Svenja + Knubbel (23.SSW)

2

Hi Sandra,

generell kannst jeden Fisch essen der gegart ist. Nichts rohes oder nicht richtig erhitzes -wie zum beispiel geräuchert. Räuchern ist eine "niedertemperatur" methode und tötet damit nicht alle -evtl vorhandenen- Erreger ab.

LG
Katinka

4

Hallo Katinka,
das ist leider ein Irtum.Laut Gesundheitsamt werden ab 70 Grad alle Erreger abgetötet.
Der Meinung ist übrigens auch das Robert-Koch-Institut.
Vera 28+5

3

Hallo,
du darfst auch geräucherten Fisch essen,genauso wie Salami.Beides ist heiß geräuchert und dabei werden die Bakterien abgetötet.
Mein FA hat gesagt ich darf alles außer Rohes Mett essen.
Vera 28+5

5

Ich lass mich nicht verrückt machen und esse alles worauf ich appetiet habe. Auf wirklich rohes Fleich und rohen Fisch (z.B. Sushi) verzichte ich als einziges.

Gruß
Biene

Top Diskussionen anzeigen