Ringelröteln im Kindergarten - gefährlich ?

Hallo,

habe gerade meinen Sohn in den Kindergarten gebracht. Dort habe ich erfahren, daß ein Kind an Ringelröteln erkrankt ist.
Nun hab ich schon gegooglt, finde aber nichts konkretes, wie hoch die Ansteckungsgefahr ist - nur, daß es für schwangere saugefährlich ist.

Soll ich nun veranlassen, daß mein Sohn von jemand anderes gebracht und geholt wird - oder darf ich den KiGa noch betreten ... ich kuschel im Allgemeinen mit den anderen Kindern nicht #kratz

Hat wer schon den Fall gehabt?


LG Mona (SSW 17+2)

1

VOW, am besten den sohn nicht in kiga schicken udn FA kontaktieren....mein schwieva hatte das und wir durften 2 wochen nicht zu ihm nach hause.

ringelröteln sind dann besodners schlimm, wenn du weder röteln noch windpocken als kind hattest.

ruf am besten gleich deinen FA an!!!!!!!!!!!!!

lg. suri ( 30.ssw )

2

Hallo! #blume

Vorsicht- viele Frauen sind nicht immun gegen Ringelröteln und die sind mindestens genauso gefährlich wie normale Röteln!

Dein Sohn soll solange nicht in den Kindergarten, denn er kann es dir übertragen, ohne das es bei ihm ausbricht!
Dafür mußt du nicht direkten Kontakt zu den anderen Kindern haben....Ich weiß es, da ich im Kindergarten arbeite und mich ein bissel auskenne.
Frag lieber sofort bei deinem Arzt nach, was du machen kannst!
Alles Gute!!! #klee

LG Sabrina & Nele inside 24+6

3

hallo mona
würde den kleinen erst mal raus lassen aus der kita.
ringelröteln sind sehr sehr ansteckend,wenn der ausschlag da ist sind sie nicht mehr ansteckend.
mein kleiner hatte sie vor 2 jahren,der ganze kika hatte sie war kaum ein kind das verschont blieb.
wuste auch nichts über ringelröteln als ich beim ka war sagte er jetzt kann er wieder gehn wenn der ausschlag da ist gibt er keine ansteckung mehr
du mußt natürlich sehr aufpassen denn in der schwangerschaft sind sie sehr gefährlich
liebe grüße antje

4

Hm, also ich kann dazu nur sagen, dass bei uns regelmäßig ein Aushang ist.

"wir haben: Ringelröteln... Windpocken... Scharlach.. Magen-Darm Virus etc."

Hab mir da ehrlich gesagt nicht so nen Kopf gemacht. Schließlich kann ich mein Kind nicht ständig aus der Kita nehmen solnage ich ss bin.

Ich glaub anstecken kann man sich echt überall.

Richtig mulmig war mir erst einmal als ich bei Toys an der Kasse stand und hinter mir ein Winpockenübersätes Kind. Das fand ich ne Frechtheit, da das Kind noch ordentlich "geblüht" hat. Bin daraufhin zum FA und habe testen lassen, ob ich immun gegen Windpocken bin.

Entscheide am besten nach deinem Bauchgefühl. Aber der Kindergarten ist m.E. der Bakterien- Virenherd schlechthin!

LG Sandra, 34. SSW

7

Bei Scharlach oder so mach ich mir auch keine Sorgen. Aber Ringelröteln sind gerade in meinem Drittel der Schwangerschaft extrem gefährlich. Und soweit es mir möglich ist, möchte ich eine Ansteckung auch verhindern.

Meinen FA kann ich leider erst ab 15 Uhr wieder erreichen.

5

Hallo Mona,

mir ging' s in der SS ähnlich. Hab viel mit meiner Nichte rumgeschmust, die sehr an mir hängt. Ein paar Tage darauf wurden bei ihr Ringelröteln festgestellt #schock.

Hab bei der FÄ einen Test auf Röteln machen lassen. War immun dagegen. Hab sie dann direkt nochmal auf RINGELröteln angesprochen. Sie meinte, dass ist nochmal was anderes als normale Röteln!! Sie hat dann gleich veranlasst, dass nochmal ein Test auf Ringelröteln gemacht wird (nochmal extra Blutentnahme). Gott sei dank ist aber alles gut gegangen.

Sprich auf jeden Fall mit deinem FA darüber u. lass den Kleinen erst mal zuhause!

LG
Ute + #baby Magdalena (heute 8 Wochen alt)

6

Hallo Mona, ich hatte letzte Woche das gleiche Problem, aber mein Sohn hatte auffälligen Ausschlag!
Ich bin zum FA und der hat mir Blut abgenommen und nach einer Woche wusste ich das cih immun gegen den Paravirus bin!
Also jetzt bin ich beruhigt und wenn du einen Grund hast zahlt auch die KK!!

Lieben Gruß Miriam+Marlon(2)+#ei113+6

8

Geh gleich zum FA und geb Bescheid!
Das war bei meiner ersten SS und bei mir wurde Blut abgenommen und spezielle Ultraschall's durchgefuehrt!
Das kann saugefaehrlich sein fuer dein ungeborenes Kind!!!!
Meine Tochter hat zum Glueck nix abbekommen, weil mein Titter hoch genug war, ich hab die Krankheit wohl schon unbewusst durchgemacht, bin Erzieherin da bekommt man so einiges ab, und da haben meine Antikoerper gleich reagiert!
Gruss, Kerstin#snowy

9

Ich habe gerade den FA telefonisch erreicht.

Morgen früh fahre ich zum Blutabnehmen hin und so lange, bis das Ergebnis da ist, darf mein Sohn nicht in den KiGa gehen.

LG Mona

10

#danke an alle, die mir geantwortet haben.

Ich habe nun endlich meinen FA telefonisch erreichen können. Ich soll gleich morgen früh in die Praxis kommen zur Blutabnahme, um eine mögliche Immunisierung bestimmen zu können. Und bis das Ergebnis da ist, darf mein Sohn den Kindergarten NICHT besuchen.

Liebe Grüße
Mona

11

Ruf beim Gyn an und fahr morgen früh vorbei und lass Blut abnehmen für einen Antikörpertiter (und wenn du noch keine Windpocken hattest dann am besten gleich mit).

Wenn du nämlich dein Kind rauslässt wird in Kürze die nächste Krankheit aushängen und du kannst ihn den Rest der SS nicht in den KiGa bringen.

LG

Gabi

13

#danke für den Tipp mit den Windpocken. Mein Sohn ist zwar gegen WP geimpft - aber ich nicht. Werde morgen beim FA sämtliche Kinderkrankheiten durchsprechen.

LG Mona

Top Diskussionen anzeigen