leichte Plazentaverkalkung 32.ssw????

hallo zusammen!!!!!

bei der heutigen vorsorgeuntersuchung meinte die FÄ das die plazenta schon leicht verkalkt ist. bin jetzt 31+3......
welche auswirkungen kann das haben und ist es schädlich fürs kind?????

lg Madlen

1

huhu,

eine verkalkung ist ein anzeichen,das der mutterkuchen nicht mehr ganz 100% die versorgung des babys übernimmt.meistens wird das dann öfters kontrolliert und im notfall werden die babys früher geholt.kann vom rauchen kommen aber muß nicht sein,das passiert schon mal wenn man fast am schluß angekommen ist.du bist ja auch schon ziemlich weit!!!!!!!!

funnyfipsi 23+4woche

2

meine vorrednerin hat schon alles aufgezählt. ergänzend: kann leider auch von diabetes kommen. haste schon einen zuckertest gemacht????? man kann nämlich in diesem fall noch mit insulin arbeiten!

lg. suri ( 30.ssw inkl diabetes )

Top Diskussionen anzeigen