Was stärkt die Abwehrkräfte??? Gibts da was pflanzliches??? (17+1)

Huhu,
ich habe jetzt innerhalb von 2 Wochen, 2 heftige Angina (Anginen)#kratz gekriegt.
Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll....
Gibts es da etwas pflanzliches aus der Apotheke, dass die Abwehrkräfte stärkt?
Ich esse täglich Obst, trinke Tee...
Mein Arbeitgeber wird sich bald bedanken...#heul

Schon mal vielen Dank für den ein oder anderen Tipp.

Liebe Grüße, Katja (17+1)

1

Hallo,
probier mal Echinacea(schreibt man das so!!!!)Saft aus.
Bekommen meine Kinder immer.Hilft bei den jedenfalls super.
Vera 28+5

5

Nein, bitte keine Echinacea in der Schwangerschaft! Kann - vor allem in der Frühschwangerschaft - abtreibend wirken bzw. steigert die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt. Guck' mal hier:
http://www.dr-walser.ch/index.html?kraeuterss.htm
Herzliche Grüße,
Tiger & #baby inside (26. SSW)

2

Also meine Hebamme gab mir den Tipp zusätzlich Zink einzunehmen, stärkt angeblich das Immunsystem. Vitamin C ist ja klar. Viel an der frischen Luft sich bewegen und viel Trinken, damit die Keime schnell wieder ausgeschwemmt werden. Im Reformhaus habe ich mir noch Melasse gekauft, da ist alle drin was der Körper so an Spurenelementen braucht. Schmeckt allerdings leicht gewöhnungsbedürftig nach Lakritze.

Gute Besserung und liebe Grüße
#blumeSandra (17+3)

3

Hallo Katja,

ich nehme jeden Tag ein Actimell und wenn ich merke das ich krank werde, nehme ich mehrmals täglich "Ferrum phosphoricum" D6 aus der Apotheke!
Habe gestern die Hebi gefragt und die hat das mit Zuspruch abgesegnet!:-D


LG Miriam+Marlon(2)+#ei 13+6

4

huhu.
Ich und meine beiden Kids nehmen Globulis.

Meteoreisen von Wala.

Meine Grosse hatte in einem halben jahr 4 mal Mittelöhrentzündung, und da wurde uns das empfohlen.
Super klasse.
danach (toitoitoi) bisher nix mehr..



Sweathu mit Léon (7j.), Lena-Sophie (4j.) und #sonne 14+3ssw


6



Hallo!

Ich habe Sanddorn-Ursaft und -elixier von Weleda (das Elixier ist günstiger und leckerer), beides hat viel Vitamin C. Für Schwangere wird aber besonders das Schlehen-Elixier auch von Weleda empfolen; das werde ich mir jetzt noch holen, da ich auch ständig erkältet bin.

Ansonsten das Übliche: viel Obst, viel Trinken, vielleicht Acerola (Saft oder diese Kautablette, aber besser Arzt fragen) - viel schlafen und ausruhen!!!

Und bei akuter Angina: wirklich Halswickel, je nach Beschwerde Nasenspülung, Dampfbäder, eben diese ganzen Hausmittel.

Liebe Grüße! Elanor

Top Diskussionen anzeigen