Verliere immer ein wenig Urin - Kann man was tun,

Hallo zusammen!

Nachdem ich festgestellt hatte, dass sich in meinem Slip kleine klare Flecken befinden, hatte ich Panik vor Fruchtwasserverlust. Habe heute einen Test gemacht und Gott sei dank war es nicht :-p letzteres sondern Urintröpfchen. #hicks

Heisst dass, der Uterus drück einfach so auf meine Blase, dass sich da mal was unfreiwillig davonmacht? Oder habe ich einfach ne schwache Muskulatur? Kann ich mit Uebungen dem vorbeugen und wenn ja, wie sieht das aus?

Ist zwar nichts ausserordentliches, aber für Antworten danke ich euch schon herzlich im voraus. #blume

Maya mit noch-geschlechtslos-Korny #baby 22 W. inside

1

Mir gehts genauso. Ist jetzt alles etwas anders als sonst ;-) Aeber das sollte nach der Schwangerschaft wieder vorbei gehen.

2

Leider geht es mir ähnlich. Ich habe ziemlich starken Husten... Zur Zeit helfe ich mir mit Slipeinlagen, das klappt eigentlich auch ganz gut. Nach der Geburt müssen wir wohl die Rückbildungsgymnastik sorgsam ausführen und den Beckenboden gut trainieren.

Viele Grüße
Ichbindie

3

Ja Slipeinlagen sind ganz gut. Bisschen einnässen ist halt normal und nicht bedenklich. Am Wochenende hatte ich einen so heftigen Lachanfall, daß ich mir sprichwörtlich in die Hose gemacht hab.;-)

tabusa#schwanger(30.ssw)

4

huhu...
bei mir is das genauso. dachte schon ich bin inkontinent. muss mir auch mit slipeinlagen weiterhelfen... hoffe aber inständig, dass sich das nach der geburt wieder normalisiert...
is ja schliesslich peinlich, mit 26 "nicht dicht" zu sein...g*
#herzlich
lg jule

5

Hallo, habe glaub ich das gleiche Problem. Woher kriegt man so einen Test (Fruchtwasser oder Urin) und wie heißt der?

6

Hallo,

zunächst mal bin ich froh, daß es mir nicht nur allein so geht...:-)

Wollte deshalb auch grad nen eigenen Thread aufmachen.

Weiß denn jemand genau, ob das normal ist und ob man schon jetzt den Beckenboden trainieren soll, damit das wieder aufhört?!

LG
Catjuscha

Top Diskussionen anzeigen