Stechen im Bereich der Nieren???

Hallo liebe mit#schwanger,

meine Frage steht eigentlich schon oben.
Ich habe seit gestern, mal mehr mal weniger, so ein stechen im Bereich der Nieren #kratz Überwiegen auf der linken Seite, aber ab und an auch rechts #gruebel

Kennt das jemand von Euch?
Will ja nicht unnötig zum FA rennen #hicks #schein

LG
Sandra & Krümel 19+2

1

Hallo!
ja, mir tun auch die Nieren weh und ich habe ganz schrecklich viel Durst. keine Ahnung, ob das normal ist. Ich habe nächste Woche einen Termin beim FA und frag dann mal.

2

HALLO SANDRA


ALSO ICH WUERDE GANZ SCHNELL ZUM ARZT GEHEN, SONST GEHTS DIR WIE MIR, DASS ICH AUCH NICHT GENAGEN BIN UND NACHHER IN NOTAUFNAHME MUSSTE, WEIL ICH MITTEN IN DER NACHT SO STARKE (KOLIKARTIGE-) SCHMERZEN HATTE.

KANN NAEMLICH SEIN, DASS ES EIN NIERENSTAU IST(UTERUS BZW BABY DRUECKT AUF HARNLEITER, SO DASS DER PIPI IN DER NIERE BLEIBT. ) HATTE FAST 3 TAGE UNERTRAEGLICHE SCHMERZEN (MAN SAGT WIE WEHENSCHMERZ!). ZUERST HATTE ES MIT SCHMERZEN IN DER BALSE UND LEICHTEN RUECKENSCHMERZEN, UND VIEEEEEL DURST ANGEFANGEN.

MIT ULTRASCHALL ERKENNT DIE FA DAS DANN SCHNELL
GUTE BESSERUNG!!!
SONNIGE GRUESSE
SABINE+#ei+#ei

3

Hallo Sabine,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich war dann gestern auch noch im KH (da ja mal wieder Mittwoch war und der FA zu hatte).
Es ist aber alles okay, kein Nierenstau nur die Werte vom Urin sind am Grenzbereich zu einer Entzündung. Ich soll jetzt mind. 3 Liter am Tag trinken um alles gut zu spülen. Am Dienstag habe ich eh Termin beim FA und dann soll das noch einmal getestet werden.

Dem Baby geht es super und das ist ja die hauptsache #freu

LG
Sandra mit Krümel 19+3

Top Diskussionen anzeigen