Johanniskraut weiternehmen in der Schwangerschaft???

Ich hab leider die Packungsbeilage nicht mehr...und mein Arzt ist erst nächste Woche wieder da.
Hab das Johanniskraut abgesetzt als ich erfuhr das ich Schwanger bin.
Merke aber, das es besser wäre es weiterzu nehmen.

Im KH erreiche ich niemanden...

Kennt sich jemand von euch aus?
Kann ich die ruhig weiternehmen?

Ich dank euch schon mal für eure Antworten...#freu

Lg Kerstin

1

Hallo Kerstin,

ich hatte eine OP in der letzten Woche und soll laut Empfehlung meiner Hebamme "wehenhemmenden Tee" trinken. Sie hat mir das Rezept durchgegeben, wie ich ihn mischen lassen soll und da ist unter anderem auch Johanneskraut drinne.

Von daher könnte ich mir vorstellen, dass das ok ist! Frag aber zur Sicherheit nochmal im KH nach! Lieber einmal zu viel gefragt...!

Alles Liebe
Simone + #baby 19+6

2

Hallo Kerstin!

Lass das lieber mit dem Johanniskraut.
In der Schwangerschaft hat man sowieso meistens Hautprobleme und das Johanniskraut macht die dann noch schlimmer.

Wenn du unbedingt Stimmungsaufhellende Sachen brauchst, dann frag nächste Woche deinen Arzt nach homöopatischen Alternativen.

Die Woche schaffst du schon! Sind doch nur noch 5 Tage! Und irgendwo liegt doch bestimmt nen bissl Schokolade rum, oder?
Mach dir auch mal nen ordentlichen Teller Spagetti mit Pesto, das wirkt auch stimmungsaufhellend.

Hab damit erfahrungen, musste nämlich wegen der SS nen antidepressivum absetzen, komme damit aber sehr gut zurecht, weil man ab dem 2 Drittel in Glückshormonen nur so badet. #huepf

LG
Kathrin + #klee 37+1 ssw

3

Hallo Kerstin,

hab einen Beruhigungstee von meiner Hebi zusammengestellt bekommen und da war auch Johanniskraut mit drin.

Denke daher, dass das unbedenklich ist.

LG
Tina

4

Ich musste das auch mal nehmen, bei mir stand in der Packungsbeilage das JK Zwischenblutungen auslösen kann, war aber allgemein und nicht auf Schwangerschaft bezogen. Frag lieber einen Arzt.

LG

5

Ich hab endlich jemanden erreicht und mir wurde gesagt.
Nein, nicht nehmen.
Warum wieso weshalb wurde mir leider nicht mitgeteilt. ist wohl ziemlich viel los heute bei denen...:-)

Nun, gut. Bin ich doch froh das ich vorher gefragt habe und werde es mir dann nächste Woche von meinem Arzt näher erklären lassen.

Das mit den Spagettis ist eine sehr gute idee...#freu die ess ich sowieso sooo gerne und bin heilfroh das ich sie auch jetzt noch mag...#huepf

Lg kerstin, die leider jetzt schon, nicht mehr alle Lebensmittel als genießbar empfindet...;-)

6

man soll johanneskraut in der schwangerschaft nicht einnehmen, weil es blutverdünnend wirkt. das ist ja besonders bei einer bevorstehenden geburt nicht so nett, oder?? #schock

lg
maxine + nikita (ET -22) #freu#freu#freu (endlich)

Top Diskussionen anzeigen