Golf spielen in der 18 SSW

Hallo,

wollte nur mal fragen, ob irgendwer gehört hat, wie lange man golfen darf - ich hab einen artikel gelesen, wo drinnen steht durchgehend möglich, habe letzte woche auch gespielt und es war überhaupt kein problem. Aber irgendwie weiß ich jetzt nicht so!!!

Danke für eure Meinungen und Antworten,
liebe grüße
Nici

1

Hallo Nici,

ich kann mir nicht vorstellen das das Probleme macht, war letzte Woche Minigolf spielen und es war supi #freu

Alles Liebe

#sternchen + #babygirl 26.SSW

2

Hallo Nici,

gar kein Problem mit dem Golfen fürs Kind - Du solltest halt nur nicht das schwere Bag tragen, sondern lieber ziehen. Und eben aufhören, wenn Du Dich nicht fühlst.
Irgendwann ist Deine Kugel beim Schwung eh im Weg und Du wirst von alleine aufhören - aber bis dahin schönes Spiel.

Eine Freundin von mir hat im November Termin und spielt immer noch. Und ne andere Freundin hat auch im 8. Monat noch gespielt.
Aber jetzt ist ja eh bald Winterpause...

Hab gestern auch gespielt-bin aber auch erst 9. Woche.
Viel Spaß
Sushimaus

9

also ich spiel heute halt eine gemütliche runde ;-)

dir auch weiterhin schönes spiel,
lg
nici

3

Ich sehe keinen Grund warum du nicht durchgehend Golf spielen solltest. Ist weder zu anstrengend noch risikoreich (oder hast du Angst vom Golfball getroffen zu werden ;-)?)

Viel Spass dabei weiterhin!

4

Hallo,

ich bin in der 29. SSW. Meine FÄ meint, dass Golfen nicht so gut sein würde. Keine Ahnung mit welchem Hcp du spielst, aber bei mir (Hcp 18), ist es schon beim Abschlag nicht so gut da ich mich ich zu sehr drehe und auch strecke denn sonst kann ich den Ball ja nicht so weit spielen. Derzeit gehe ich halt ab und an so bei meinem Menne mit und putte dann nur.
Wenn du spielen möchtest, dann versuche halt nicht zu sehr auszuholen. Mir macht das Ganze allerdings dann keinen Spaß mehr.

Viele Grüße

8

hi,
hc ist 34, also nicht soooo berauschend - also ich werds halt langsam angehen;-)

Liebe Grüße
nici

5

Also manche Fragen hier.. #kratz - da frag ich mich selbst, wie man sowas fragen kann #augen

Es kommt ja immer auf die Risiken drauf an beim Golfen #schein: ...man kann vom Ball getroffen werden..... Die Luft könnte extrem schlecht sein (weil der Golfplatz neben der Autobahn ist)... Man könnte mit dem Fuß umknicken (Verstauchungsgefahr oder Bänderriss!!!!.... Vielleicht könnte man sich auch den Finger brechen... #hicks

.....das war ein kleines Scherzerl #hicks (oder auch nicht..)

Mimi26, 26+4

11

Hallo Nici,

also mein FA hat gemeint, dass es überhaupt kein Problem ist!
Er hat nur gemeint, ich soll nicht wie die Wilde über den Platz laufen, aber das mach ich eh nicht...
und wenn man mal wirklich etwas schlapper ist, dann eben den Folge-Flight durchspielen lassen...

im November fahren wir 1 Woche in die Toskana zum Golfen mit unserem Pro -> und der hat sogar schon nachgedacht, wie wir den Schwung umstellen können wenn das Bauchi zu groß wird im Frühjahr :-p

Und wenn du wirklich Bedenken hast wg. z.B. dem Abschlag, dann verzichte mal auf ein bisschen Weite und mach z.b. nur einen Halbschwung und nimm dafür ein Eisen mehr...

Ich wünsch dir auf jeden Fall noch viele, viele schöne Runden!

Und immer daran denken: das können ja nur kleine "Tiger Woods" in uns werden, wenn sie schon im Mutterleib den richtigen Schwung mitbekommen #freu

ganz liebe Grüße,

Brigitte + little #hasi (13+4)

Top Diskussionen anzeigen