Schwangerschaft und Cefuroxim-ratiopharm

Hallo zusammen!

Bin etwas verunsichert und dachte ich frag hier mal nach und zwar bin ich in der 33. SSW und bei meiner letzten Untersuchung wurde wohl bei einem Abstrich festgestellt das ich Bakterien, oder infektion habe und darauf hin habe ich dieses Medikament wie oben schon geschrieben, verschrieben bekommen.
Nun meine frage da ich schon des öfteren gelsenen habe das es möglichst nicht in der Schwangerschaft oder Stillzeit eingenommen werden sollte Angst haben muß meinem Baby zu schaden....
Vielleicht kennt sich ja jemand von Euch damit aus, oder mußte dieses selbst schon einnehmen.
Ich mach mich für alles verrückt, ich hasse Tabletten :-( und davon muß ich im moment nicht gerade wenig einnehmen #schmoll einemal wegen meiner Schilddrüsen Unterfunktion, dann Magnesium (Magno sanol), Eisentabletten und natürlich das Folio und jetzt noch dieses Cefuroxim-ratiopharm 250mg.
Außerdem wurde bei mir noch eine Gebärmutterhalsverkürzung festgestellt und eine Fingerkuppen große öffnung und muß eventuell noch so nen Ring eingesetzt bekommen.

Wer hat damit Erfahrung?

liebe Grüße:-D

Briciola

1

Hallo,

ich habe dieses Medikament auch bekommen. Glaub mir, meinst du dein Arzt würde dir das geben, wenn es deinem Kind Schaden würde? Lies bitte den Beipackzettel, da steht unter "Schwangerschaft", dass keine Schädigungen bei dem Neugeborenen beschrieben wurde.

Es steht dort nur, dass in den ersten drei Monaten Abstand genommen werden sollte und die hast du ja schon überstanden. Mach dir keine Sorgen

LG Svenja

2

Hallo,

also wenn das nicht in der Stillzeit genommen werden darf, haben die Ärzte bei uns im KH aber wenig Ahnung...
Ich hab das nämlich als stillverträgliches Antibiotikum wegen Brustentzündung jetzt schon das zweite mal in der Stillzeit.

LG, Kati und Brocken Nina, 4 Wochen

Top Diskussionen anzeigen