Was esst Ihr eigentlich so den ganzen Tag und wieviel?

Hallo liebe Kugelbäuche;-),

was esst #mampfIhr eigentlich so den ganzen Tag, wie sieht ein normaler Tag aus (auch von der Menge her)?

Kauft Ihr nur noch spupergesund oder normal weiterhin.

Liebe Grüße Mia#freu#danke

1

Hallo Mia!
Also bei sind die Fress artacken vorbei;-)
und ich esse halt alles was mir schmeckt ich versuche aber so gesund wie möglich zu essen!
Esse viel obst (Äpfel ect.)
Das ich irgendwelche vorlieben habe kann ich nicht sagen außer das ich mich in Joghurt rein legen könnte:-D
wie weit bist du denn??
Ich bin in der 14 SSW
Lg Bianca+#ei

2

...leider hab ich im Moment so überhaupt gar keinen Apetit auf irgendwas#schmoll
Mir ist den ganzen Tag schrecklich übel und ich esse nur, damit das nicht noch schlimmer wird... meistens so neutrale Dinge wie Brezeln, Kartoffeln, Toast, Zwieback, Bananen...
Ich hoffe inständig, daß diese Phase bald vorüber geht!
Ach so: ich bin in der 9.SSW mit Zwillingen

Liebe Grüße
mimmi

3

Hallo Mia

Also ich esse alles worauf ich gerade Lust habe. achte zwar schon darauf, dass auch viel gesundes dabei ist, aber manchmal hat man eben auch auf ungesunde Sachen Appetit #hicks

Esse auf jeden Fall ziemlich viel #mampf, obwohl die Portionen dann relativ klein sind, weil man ja nicht viel schafft, dafür aber könnte ich den ganzen Tag essen. Im Moment liebe ich Fisch, hab ich vorher gehasst. Da ist 4x die Woche Fisch nichts ;-)
Habe aber auch schon 5 kg zugenommen, als Dank #heul

Lg Janine 15 SSW

4

Ich esse all das worauf ich auch hunger habe.

Das kann mal eine Pizza sein,Salat,Käsesorten,Süßes es ist meißt unterschiedlich.

Nur bei Obst,da muß ich mich richtig dazu zwinge-habe durch die SS eine gewaltige Abneigung dagegen#gruebel.

Außer Rohes Fleisch esse ich alles-und Baby gehts gut:-)

LG

Julia+Jymena Jaqueline(36SSW)

5

also,
morgens 2 toast mit marmelade
mittags,normal
nachmittags scokolade
abens 2 brote mit tomate und gurke
vorm fernseher schokolade

gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(35+2)

6

hi

also wir haben seit ca. 1-2 Monaten eine eigene Küche
vorher aßen wir bei den Schwiegereltern mit
und da gabs fast nie was,
da muss ich zugeben aßen wir oft eher ungesund

Seit wir die Küche haben
gabs bisher einmal Fertigpizza
sonst immer selbst gekocht.
Aber auch nicht nur gesund...
Ich esse sehr viel schoki #hicks
bei uns gibts fast jeden Abend was Warmes
den Tag über esse ich meist sehr spät Frühstück
und dann nachmittag sowas wie joghurt, Müsli
oder Kuchen und abends eben was selbstgekochtes.

Aber ich esse nicht mehr seit ich ss bin
eher weniger,
aber mehr Schoki ;-)#koch


alles Liebe !
kati+´babyboy 34ssw

7

Seitdem meine Übelkeit nach der 12 SSW vorbei ist, esse ich im Grunde wie vorher, allerdings mit zusätzlichen Zwischenhäppchen, wenn mich der Hunger packt. Die versuche ich aber so gesund wie möglich zu halten, um mir nicht unnötige Kalorien reinzuschieben.

So kann es z.B. aussehen:

Morgens 1 Scheibe getoastetes Landbrot oder Toast mit Marmelade, evtl. ein Joghurt, Tee

Zwischenmahlzeit: 1 Apfel oder 1 Joghurt mit Früchten oder ein Fruchtriegel

Mittags: entweder warm (wenn es abends nix warmes gibt, wir haben bei der Arbeit eine super-Kantine) oder Salat und eine belegte Semmel, Joghurt oder mal einen Schokomüsliriegel als Nachtisch

Zwischenmahlzeit: wieder Obst oder Müsliriegel oder Reiswaffeln

Abends: Wenn's Mittags nix Warmes gab, koche ich uns was (z.B. Gemüseauflauf, Kartoffelsuppe, Asiatisches Huhn mit Reis etc.), asonsten Brote, Joghut, Sales, evtl. mal 1 Maiskolben dazu. Stückchen Schoki (keine Tafel, wirklich nur ein bisschen) als Nachtisch.

Fühle mich damit supi und fit, zugenommen haben ich 5 kg bis jetzt. Ab und an kann es natürlich sein, dass ich mir ein kleines Extra erläube, z.B. ein Eis nach der Arbeit oder eine Müslisemmel für meine Zugfahrt nach Hause, aber ich war schon vorher sehr diszipliniert mit dem Essen und hab keine Bock, jetzt komplett aus dem Leim zu gehen.

Grüße

Scarlett, 27 SSW

8

Hallo,

ich muss sagen, ich esse weiterhin ganz normal...
Nur supergesund kann ich nicht sagen. Obst ist auch mal dabei, je nach dem wie mir gerade der Sinn steht.
Habe auch gedacht, ich nehm wer weiss wie zu weil ich gerade die Schokophase überwunden habe, sind bis jetzt aber nur 8 kg. Ansonsten viel Cornflakes (könnt mich in Kellogs Special K. reinlegen mit lecker Milch #mampf) und durch den Umzug momentan bleibt nicht viel Zeit zu kochen, da gibt es dann auch mal etwas ungesundere Sachen bzw. nicht selbstgekocht. Achte da aber auch drauf, dass es recht ausgewogen ist. Nur der Heisshunger auf Süßes macht mich verrückt. Mal Lakritz, dann Schokolade oder auch mal Gummibärchen.. Aber irgendwie setzt es nicht an.

LG Sarah mit #babyboy inside (31+1)

9

Hallo,

also ich esse zur Zeit am allerliebsten ganz viel Youghurt. Eigentlich schon schlimm. Könnte ohne zucken 1 kg davon vernaschen #freu. Ansonsten versuche ich schon darauf zu achten nicht die fettigsten Sachen am abend zu esse. Obwohl ich manchmal Hunger darauf verspüre.
Vor meiner Schwangerschaft mochte ich sehr gerne Thailändisches Essen und Fisch. Schon der Gedanke alleine reicht schon um aufs Klo zu rennen :-[.

Lg Mandy mit Würmchen 12 Woche #sonne

10

ich esse morgens eine scheibe brot oder müsli mit joghurt

mittags esse ich warm

zwischendurch schaumküsse so 2-3 stück, ich liebe die dinger seit ich schwanger bin

dann 2-3 äpfel und manchmal auch eine banane

abends 2 scheiben brot mit wurst, käse und tomaten gurken etc.

vor dem schlafegehen esse ich noch einen joghurt, pudding oder trinke kakao.

ich hab bis jetzt 8 kilo zugenommen.

aber wie gesagt das variiert jeden tag, ich liebe auch amerikaner einmal die woche muß einfach einer dran glauben.#mampf


lg nicki 38ssw

11

Ich achte überhaupt nicht auf meine Ernährung. Quäle mich seit der 8.Woche (bin jetzt 19+6) so mit Übelkeit, dass ich zehn Kilo abgenommen habe und esse alles was irgendwie geht (ist meistens Kinderschoki, Butterkekse und Orangen), weil ich sonst gar nichts essen könnte. #heul

Top Diskussionen anzeigen