Beckenmessung

Hallo Zusammen,

ich bin in der 27. Ssw. Meine Schwester und meine Mum hatten bei den Entbindungen jeweils einen Kaiserschnitt, da das Becken zu eng war. Nun erwartet meine Schwester ihr zweites Kind (28.Ssw) und ihr Arzt sagte, dass es wohl wieder ein Kaiserschnitt sein wird, weil das Becken zu klein ist. Ab wann kann ein Arzt eine Beckenmessung vornehmen und sagen, dass es ein Kaiserschnitt werden wird. Ich habe Angst, dass ich dieses undankbare Becken geerbt habe und auch (wie bei meiner Schwester mit dem ersten Kind) in einem Notkaiserschnitt entbinden muß!
Wer hatte einen Kaiserschnitt weil das Becken zu eng war!

Besten Grusss Lucy

1

Hallo Lucy,

ich hatte einen "geplanten" Kaiserschnitt weil mein Becken zu eng war. #schmoll In meiner Familie war ich damit allerdings die einzige. Das ist jetzt 2J8M her. Jetzt bin ich mit meinem zweiten Kind #schwanger (8+0) und denke, es wird wohl wieder einer werden!?#kratz
Meine Hebamme kam nach dem 2.Screening auf die Idee das im Auge zu behalten, denn sie selbst hatte eine sehr schwere lange Geburt wegen ihres engen Beckens.
6 Wochen vorm ET war ich dann beim Prof. in der Entbindungsklinik und er hat mich untersucht, mein Becken von innen ertastet #schock und mich dann wöchentlich einbestellt, bis er bei 37+4 die Entscheidung traf. #heul Der Kleine rutschte gar nicht richtig ins Becken runter, denn da war es schon zu eng. Bei 38+0 wurde mein Kleiner dann geholt und es war trotz der OP (mit PDA) ein unvergessliches, tolles Ereignis #huepf. Auch wenn ich gern normal entbunden hätte, bin ich im nachhinein nicht der Meinung etwas verpasst zu haben oder eine schlechtere Bindung zu meinem Kind zu haben - ganz im Gegenteil- #bla Mein Süßer war übrigens mit 47cm und 3050g eher ein kleines Persönchen und trotzdem war der Pof auch nach der OP davon überzeugt, das es normal nicht geklappt hätte #gruebel, und dann doch lieber so als per Not-Kaiserschnitt. :-p
Wie schon gesagt, gehe ich auch diesmal von einem Kaiserschnitt aus, wäre aber positiv überrascht, wenn es anders kommen würde. #gruebel
Wünsche Dir alles Gute, und mach Dir keine Gedanken, die Hauptsache ist doch, das es Euch beiden nach der Geburt gut geht und Ihr die Zeit gemeinsam genießen könnt!!! #freu
Viele Grüße,
Smaatie ;-)

Top Diskussionen anzeigen