Ultraschall 39.SSW Hilfe

Hallo an alle,

hatte gestern nochmal einen Termin beim Frauenarzt und er hat gesagt,er macht ein Ultraschall um zu schauen wie gross das Kind jetzt ist.
Hat dann alles ausgemessen und dann gemeint,dass es ein Riesen-Baby wird und die Geburt wohl nicht so einfach werden wird #schock,weil der Oberkörper im Verhältnis zum Kopf wohl sehr gross wäre. KU: 35cm
Ich bin Erstgebärende und will im Geburtshaus entbinden,wovon er sowieso nichts hält. Will er mir jetzt nur Angst machen??? :-[

FL:7,29cm,somit ist das Kind laut seiner Berechnung 53cm gross. Ich dachte immer man rechnet das mal 7,da komme ich nur auf 51cm. Will er mir jetzt wirklich nur Angst machen,oder rechnet er genauer?
Das Gewicht hat er auf 3400g geschätzt. Dachte immer das wäre alles noch "normal",oder etwa nicht????

Wer sollte auch ein Riesen-Baby gebären und es war dann doch alles ganz normal?

Bin jetzt total verzweifelt #schwitz und hab heut morgen schon #sex mit meinem Mann gehabt und Ananas mit Zimt gegessen,in der Hoffnung,dass es jetzt los geht und das Kind nicht noch länger drin bleibt und noch grösser wird,aber bis jetzt tut sich gar nix!!!!#heul

#danke für eure Antworten,
völlig verzweifelte Prinzessin und#baby-girl (ET-8)

1

Ach, diese Schätzungen per Ultraschall sind so was von ungenau, die können durchaus ein halbes Kilo danebenliegen.

Meine Maus wurde 4 Wochen vor ET auf 3600 g geschätzt und kam 2 Tage vor ET mit 3380 g zur Welt. Laß Dir da mal keine Angst machen!

2

Also jetzt mal ehrlich, erstens sind das ganz normale Maße und zweitens ist das eh nur alles geschätzt! Lass dich mal nicht von dem verrückt machen. Andere Frauen haben außerdem auch Riesen-Babys ganz normal zur Welt gebracht, lass dich nicht verunsichern.

LG, Sylvia mit Patrick 22.ssw

3

hallo, mach Dich bloss nicht verueckt. Die Messung mit dem Ultraschall ist ziemlich ungenau und gibt nur ungefaehre Richtwerte. Meine Tochter sollte damals auch fast 4 kilo wiegen und hat dann gerade mal 3420 gramm (also ganz normales Gewicht) gewogen und ich habe auch noch 9 Tage uebertragen. Sie war auch 53 cm lang. Aerzte wissen auch nicht alles :-)
Wuensche Dir eine ganz tolle Geburt im Geburtshaus.
Liebe Gruesse, Katinka (ET+3)

4

Hallöchen!

Also ich selber hab noch keine Erfahrung damit, aber an deiner Stelle würd ich mich nicht verrückt machen. Die Maße, Größe, Gewicht, etc, die du angegeben hast, klingen für mich jedenfalls völlig normal. ->Hatt ich selber auch bei der Geburt. Sicher gibts kleinere Babys aber definitiv auch größere. Also, da käme mir jetzt echt nichts sonderbar vor.
Wenn der Arzt sagt, der Oberkörper wäre im Verhältnis zum Kopf recht groß, dann wird er sich wahrscheinlich schon was dabei denken. Aber hm...ich weiß auch nicht..#gruebel
Tut mir leid, nicht helfen zu können. Aber lass dich auf jeden Fall nicht verrückt machen, - vielleicht fragst du nochmal im Geburtshaus nach??

Liebe Grüße
Nina mit Jamie inside #ei (38.SSW)

5

Hallo Prinzessin,

35cm ist total normal. Mein Sohn hatte 39cm!!! Und ich habs auch geschafft. ;-)

Dein Arzt ist ja echt ne Knalltüte, dass er Dir so Angst macht. Im Übrigen sind Geburten meiner Ansicht nach so gut wie nie einfach...

Was sagt denn Deine Hebamme zu den Daten?

Katrin

7

Meine Hebamme hat gesagt,dass ich das schon schaffen werde und das solche Berechnungen auch sehr ungenau sein können. Es sollte mir einfach zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus gehen.
Versuch ich ja auch,aber das ist leichter gesagt als getan,wenn man sowieso ein bisschen Schiss vor der Geburt hat!

8

Respekt vor der Geburt zu haben, ist normal!!! Wenn Du Deiner Hebamme vertraust, dann geh ins Geburtshaus. Meistens fühlen sich die Frauen dort wohler.

Katrin

6

Hallo,

läßt sich sp pauschal nicht sagen.

Bei meiner 1.SSW hieß es, das Kind wird groß. War dann bei der Geburt knapp 3000 Gramm und 50 cm. #kratz

Bei der 2. Geburt, anderer Arzt, aber wieder diese Aussage. Wir kannten das ja schon, also blieben gelassen. Dann unter der Geburt ging alles fix, hatte das Gefühl, das Kind macht in mir alles allein. Nur als der Kopf schon "da " war, meinte die Hebamme, ups, das wird wohl ein wenig größer, das Kind #augen

Tja, #baby war 4300 Gr., 56 cm und 37 cm Kopfumpfang. :-p

Liebe Grüsse

polar

PS: Die 2. Geburt war viel einfacher als die erste, trotz dieses "Bombers" #hicks wie bei mir immer alle sagen

Top Diskussionen anzeigen