Frage an alle noch Rauerinnen???

Hallo,

leider hab ich nach großem Ärger mit meinem Freund wieder zum Glimmstengel gekriffen, Rauche so zwischen keine und vier am Tag.

Ich würde gern wissen wie groß eure Mäuse sind trotz rauch (FL32,8) ich hab solche Angst ihn geschädigt zu haben, außerdem wenn ich nich selber Rauche dann werd ich ständig von Rauchern vollgepustet.

Ich schaffe es noch hab es beim ersten Kind auch mit links geschafft nur hatte ich da auch viel weniger Streß!!!

Alle Nichtraucher bitte seid nicht allzu empört über mich, ärgere mich selbst schon genug darüber so schwach zu sein!!!

Nicole 22ssw #baby boy inside

1

Hi,

kann dich teilweise gut verstehen.
Bin selber bis zum Tag x Raucherin gewesen. Im Juni hatten wir dann Haussanierung und dadurch sehr viel Stress, habe da auch eine Zigi geraucht. Und ab und an mal so eine Ziehen,
ist auch ganz normal bei mir. Ausserdem "muss" ich durch meinen Mann Passiv rauchen und da bekomme ich auch genug ab. Meinem Kleinen Hat es nicht geschadet, im Gegenteil, er wird ein richtiger Wonneproppen.
Aber reduziere es auf ein Minimum!

LG
Diana

2

Hallo Nicole,

ich bekomme jetzt mein 2 Kind,und habe vor beiden schwangerschaften stark geraucht und hab ab dem tag aufgehört als ich wusste das ich schwanger bin.
Für mich war es so das ich ein schlechtes gewissen bekommen hätte und daher ist es mir nicht schwer gefallen.
Keine frage ich finde es nicht gut in der Schwangerschaft zu rauchen weil das baby unfreiwillig mitraucht,aber wenn du es schon reduziert hast dann ist das schon ein grosser schritt.
Kinder können auch zu klein oder unterversorgt sein aus anderen gründen,das kann selbst einer frau passieren die nie in ihrem leben geraucht hat.
Also mach dir nicht zu viele sorgen.

lg mel 36+2 ssw#baby

3

Grüß dich Nicole,

es ist ein Irrglaube dass Raucher - Babys ”nur” etwas kleiner und zittriger sind bei der Geburt.
ine Langzeitstudie (die eben weil Langzeit , erst vor kurzen ausgewertet wurde) hat ergeben dass sich das Rauchen auf die Entwicklung des Gehirns auswirkt.
Raucher - Babys sind später z.B. schlechter in der Schule und tun sich eben schwerer mit lernen u.s.w.

Also .. lass es einfach sein - trotz Stress! Als Nichtraucher meistert man den Stress auch.

Grüße
Anna (ex-Raucherin)

4

Hallo Nicole,
ich rauche auch immernoch (ca.4-6 Zigaretten) und meine kleine Maus (es wird ein Mädchen) war in der 20+6 (FL 32,7) groß!
Meine FÄ sagt es sei alles i.O.
Ich habe vorher ca 20 zigaretten geraucht und meine FÄ ist stolz das ich das sofort auf 4-6 runtergeschraubt habe aber besser wäre ganz weg davon.
Naja ich versuche es ständig aber irgendwie klappt das nicht.
Hatte bis jetzt auch eine supi SS mir war nie schlecht habe mich nie übergeben und sonst hatte ich bis jetzt auch noch keine Beschwerden also bis jetzt fühle ich mich so wie immer außer das ich jetzt einen Bauch bekomme und die kleine an meine bauchdecke klopfen merke.

Gruß
Nathalie + #baby 22.woche

6

Hallo , ich habe drei kinder und leider!!! bei allen 3 kindern nicht geschafft ganz aufzuhören- habe nur wesentlich weniger geraucht- aber ganz erlich ich hab mich immer irgendwie geschämt und hatte immer ein schlechtes gewissen- die ärzte sagten Raucherkinder seien immer kleiner und ab und zu hört man das sie später nicht so schlau sind- Meine Kinder sind weder dumm noch super intelligent also ich kann es nicht beurteilen- aber das schlechte gewissen hab ich heute immernoch- nun bin ich wieder schwanger und habe Gott sei Dank- vor 5 Jahren aufgehört- mein erstes Kind ohne schlechtes gewissen und das tut sehr- gut!!!!
Mein tipp an dich - versuch es auf jeden Fall auch wenns echt schwer ist- denn gegen dein eigenes schlechtes gewissen kannst du sonst nix tun.

hoffe dir einen Ansporn gegeben zu haben-- liebe Grüße
Andrea

5

Meist sind die Babys gar nicht viel kleiner!
Hier geht es um Spätschäden.
Hirnschäden,Lernschwächen,Organschäden.
Das sind alles Dinge die passieren können.

Sorry,aber ich habe null Verständnis für Frauen die in der SS rauchen.

Ich finde du bist sowas von egoistisch!

9

hallo,

habe eine frage an dich, du scheint ja bescheid zu wissen.
von meiner arbeitskolegin der sohn hat leider eine lernschwäche. sie hat allesdings nie geraucht.
wie kommt es dann zu der lernschwäche?hast bestimmt eine erklärung.oder kann es sein das sie was falsches gegessen hat in der ss??????????

11

es heißt ja nicht das rauer kinder das bekommen müssen, aber allein das es sein kann.... finde ich unverantwortlich wenn man dann noch raucht, denn man weiß ja das man dem kind schaden kann....... finde es auch egositisch

7

hallo,

die allerschlimmsten sind ja die ex-raucher! zu denen gehöre ich seid ungefähr einem jahr auch. und ich kann nur sagen:

hor auf!
hör auf!
hör auf!
#bla

es hört sich immer einfacher an als es ist aber denk an dein baby (bestes argument meiner meinung nach!!)
denk an deine gesundheit! was gibt dir die zigarette? #kratz denk an das geld. du riechst besser wenn du nicht raust. deine haut beibt schöner...
..ich könnte stundenlang so weiter machen...


also du machst das schon ;-)

p.s. es ist erwiesen das rauchen dem kind schadet. das weist du, aber dein kind wird es überstehen und du bist keine schlechtere mama nur weil du rauchst!!

alles gute emma

8

hallo,

lass dich nicht verrücktmachen. so schnell passiert da nichts. hab in meiner zweiten ss leider nicht geschaft ganz aufzuhören. und dem baby geht es super. er war 56cm und 4120g !

aber es ist natürlich besser wenn du es schafst.alles gute


lg
mari

10


So schnell passiert nichts ?

Ne Bekannte von mir hat ein Baby zur welt gebracht mit nem Herzfehler! Sie hat in der SS geraucht und die Ärzte konnten nicht ausschliessen dass das nicht der Grund dafür war.

Deinem Baby gehts gut ? Freut mich! Ich hoffe es treten auch keine Spätfolgen auf.

Aber deswegen kannst du jemanden nichts sagen dass das Rauchen gar nicht sooo schlimm ist.Vielleicht hattest du Glück , oder meine Bekannte Pech .. wie auch immer .
Man kann das nicht pauschalisieren. Es bekommt ja auch nicht jeder raucher Lungenkrebs ....

Aber WENN dann was passsiert ,kann man sich ein Leben lang Vorwürfe machen!!!
Dann kann man auch rohes Fleisch essen und Rohmilchkäse. Die Wahrscheinlichkeit dadurch dem Baby zu schaden ist nämlich viel geringer als es mit der qualmerei zu schädigen.

Anna


13

ja genau. ich denke auch das es besser ist aufzuhören. aber zu deiner freundin, ein hertfehler haben auch andere babys wo nicht geraucht wurde. das meine ich.
und bei meinem goßen sohn habe ich gar nicht geraucht in der ss, er ist in der 4 klasse. er muß viel lernen und schreibt trotzdem keine 1 ! wiso ist er nicht klassenbester, obwohl ich nicht geraucht habe.

das ist ein ewig langes thema, wo ich nicht bestreite das es besser ist aufzuhören.

ich meine halt nur, lasst doch die frauen in ruhe, jeder muss mit seinem gewissen leben.

12

ich will nicht meckern oder motzen.... aber... #bla

ich habe selbst jahrelang teils viel und auch starke zigaretten geraucht und ich habe als wir ein kind planten aufgehört es aber nicht ganz geschafft... #schein das gebe ich ja zu.. als ich wusste das ich schwanger bin #ei habe ich SOFORT aufgehört und seit dem keine zigarette mehr angefasst!!!!!!! allein der gedanke an mein baby hat gereicht und der gedanke daran das es schaden KÖNNTE hat gereicht....

alles andere kann ich nicht verstehen und finde es egoistisch.....

das rauchen einem erwachsenen schadet weiß man ja... dann ist doch logisch das es einem baby in der entwicklung noch mehr schaden kann.... was ja auch bewisen ist mittlerweile.. ich verstehe einfach nicht wie man bewusst seinen schatz schaden kann.....:-[ man versucht doch auch sonst alles andere sein zu lassen was schaden kann... wer raucht der kann auch saufen, haare färben, mettbrötchen essen und am besten hochleistungssport treiben.. denn es KANN ja nur schaden...


also deinem kind zu liebe HÖR AUF... ich würde mir wahnsinnige vorwurfe machen, wenn es heißt ja das kann davon komen weil sie in der ss geraucht haben...!!!#schock


mfg aagro et -13

Top Diskussionen anzeigen