Mit 21 das 3. Kind !!! NA und???

Hallo mädels!!

Hab gerade weiter unten gelesen wann das erste kind!? ;-)
Ich finde auch dass es nicht nach dem alter geht!
ICh bin 20 und bekomm dann im jänner mein 3. kind #freu
! bitte keine blöden antworten!!!
ich weiß für einige ist das nicht vorstellbar! .. für mich aber dass schönste geschenk, mein mann und meine kinder.... :-p :-)

Wurde bei vanessa damals mit süßen 15 jahren schwanger!!!
naja dachte selbst nicht dran aber ich und mein mann meisterten bis heute alles toll 2,5 jahre später kam geplant unser kleiner marcel dazu und jetzt bin ich wieder geplant mit meinem kleinen #baby im bauch schwanger!! (wird aber das letzte sein, alle guten dinge sind 3 #freu)
wir freuen uns alle schon riesig auf unseren kleinen #sonne nschein!!! #freu #huepf #freu

und noch was wir leben nicht vom vater staat mein mann geht arbeiten wir haben sogar schon ein haus gekauft (mit viel platz für unsere kids) und ich finde wir meistern alles prima!!
muss dazu sagen ich fühl mich nicht wie 20 , fortgehen und saufen.... ist nicht meine welt ich liebe meine familie!!

#danke fürs zuhören wollte ich nur mal loswerden!!!
und danke für ehliche antworten!!! ;-)

Sandra+ kinder
Vanessa 4, Marcel 23monate + #baby lena im bauch 21ssw

1

das da unten war mein thread ;-)

bin genau deiner meinung, jeder wie ers für richtig hält (wenn er NICHT auf staatliche hilfe angewiesen ist!)

drei wären mir persönlich zuviel, aber habe auf jeden fall respekt vor dir!mit 20 jahren dies alles zu meistern find ich super!


lg sandra+lil`boy (25.ssw)

7

huhuuu

ich bin 23 und bekomme mein drittes kind mein großer ist 5 jahre mein kleiner 2 jahre alles geschafft im leben war mitten in der ausbl. schwanger geworden mit meinem kleinen und habe m 30.03.06 mein staatsexamen gemacht...lebe nicht vom staat..und alles ist FAST bestens...nun kommt das dritte und ich freue mich#huepf..

mich stört sowas üpberhaupt nicht

alles liebe wünscht euch schmuchatz mit #baby ( 7.ssw)#huepf

2

Hallo,

ich bin 38 und bekomme mein 3. Kind ;-)

Mit 15 schon schwanger muss nicht sein......... nicht weil ich denke,dass ihr keine guten Mütter seid,sondern weil ihr so viel von eurer Kindheit/Jugend verpasst. Finde ich sehr schade.....

Meine beiden Grossen sind übrigens 14 und 16 jahre alt ;-)

Sanni

6

hallo

ich denke nicht dass ich viel verpasse sondern das schönste in meiner "jugend" bekomme, meine kids ich möchte mit 38 keine kinder mehr also alle wie wir wollen ;-)

solang man die kinder gut behandelt!

alles liebe sandra

9

Sollte absolut keine Wertung sein und mit 21 konnte ich mir auch nicht vorstellen,so "spät" noch mal Mutter zu werden.

3

Wenn es für dich ok ist dann ist es doch gut.
Für mich wäre es unvorstellbar gewesen,denn dann hätte ich nie das erlebt was ich erlebt habe.

4

Wenn jemand in dem Alter so reif und vernünftig ist, wie du es zu sein scheinst.. (soweit man das am Gelesenen beurteilen kannst), find ich es klasse! Warum nicht

Leider gibts oft genau das Gegenteil #augen

lg

Melli

5

Hallo Sandra

Ich finde du hast recht es ist egal wie alt man ist und ich finde es toll das du das so machst. So hatte ich mir mein Leben auch immer vorgestellt ich habe mich mit 17 total verliebt und wurde mit 18 geplant #schwanger. Ich dachte damals es sei der Mann meines Lebens und dachte auch an heirat und Haus usw.
Aber es kam alles anders er gin Fremd (und hat noch viele andere Sachen gemacht) (ich könnte ein Buch darüber schreiben),also habe ich mich getrennt und seit dem haben wir ihn nicht mehr gesehen.

Jtzt haben wir aber nen neuen Mann und bekommen auch ein Baby, das wird aber noch ein HGeschwisterchen bekommen.


Was ich aber an manchen nicht verstehe ist ( z.B. meine Nachbarin) sie ist 22 und hat auch 3 Kinder (7,5,3J.) von 3 Verschiedenen männern und sie hat keine Ausbildung kein nichts sie ist immer wieder schwanger geworden ohne die Männer richtig zu kennen, sowas finde ich nicht gut.

Milka2680

8

Na wenn ihr das alleine meistert, ist doch alles super.
Ich habe meine Tochter zwar nicht ganz so früh bekommen, sehe aber total jung aus (wie 16) und da gucken auch immer alle ganz irritiert, wenn ich sage, dass ich Studentin bin und ein Haus und großen Garten für meine Kinder und Tiere habe. Die meisten sind wohl nur neidisch, weil sie selber weder Haus noch Kinder haben und es unverschämt finden, dass einer "jungen Göre" das alles einfach in den Schoß fällt.
Nuja, mir ist´s gleich, ich bin zufrieden und gut :-)
Wichtig finde ich nur, dass man -auch wenn man jung Kinder bekommt- seine Ausbildung nicht vernachlässigt, mir waren Schulabschluss und Studium extrem wichtig. Ach ja, und Ausgehen ist mir auch extrem wichtig, aber man ist ja keine schlechte Mutter, nur weil man an den Wochenenden nachts auf Parties geht, die Kinder schlafen dann eh und vermissen ihre Mutter nicht (und ums babysitten reißen sich bei mir in der Familie alle :-D), Alkohol habe ich noch nie sonderlich gemocht und auf die meisten Events (Festivals, Konzerte, Studienreisen) nehme ich meine Tochter mit. Sie ist glücklich und gesund, ich muss auf nichts verzichten, klappt alles wunderbar.

10

Hallo,

Hut ab! Mit 15 oder 20 habe ich eben noch überhaupt nicht daran gedacht ein Kind zu bekommen!
Aber ich glaube, dass junge Mütter vor allem ein Vorteil haben: sie haben (vielleicht) etwas mehr Geduld...
Ich habe bis 25 studiert... ans Kinderkriegen habe ich erst gedacht, als ich meinen jetzigen Freund kennengelernt habe... irgendwie hatte ich mich "ausgetobt".

Es gibt kein richtiges Alter, Kinder zu bekommen, 20 Jahre sind genauso richtig wie 40! Jeder muss eben schauen, was er wann im Leben möchte.

lg,

Corinne & Amélie (2) & Clarisse (fast 5 Monate)

11

find das echt voll tollo...ich könntze mir das zwar auch nicht vorstellen,aber bei meiner mum war es das selbe spiel:)
wünsch dir ganz viel glück und noch ne schöne kugelzeit
annkay +baby inside ssw 6+???

12

Warum nicht? Wenn man sein Leben im Griff hat dabei und seine Ausbildung nicht vernachlässigt?!

Ich bin jetzt 18 und mein Sohn ist 3Monate. NOrmalerweise hätte ich jetzt auch schon drei,aber ich habe 2Sternchen im Herzen.
Das erste Mal schwanger war ich mit 12, dann mit 15. Und ich hätte das auch geschafft schließlich kommts nicht aufs Alter an sondern auf den Verstand!!!

Und jeder der meint es wäre zu früh gewesen hat vielleicht recht, aber auch in dem Alter kann man Verantwortung übernehmen wenn man die richtige Hilfe hat!!!

Klar so wie das Mädel aus HH was nicht bemerkt hat,dass es schwanger war und heute ihr Kind immer bei ihrer Mutter lässt und nur tagsüber sieht und auch nur fürn paar stunden,weil sie selbst bei ihrem Vater lebt kann ich nur sagen dass ich das unmöglich finde!

LG und Sorry dass es so lang geworden ist!

13

Organisatorisch geschafft hättest Du das vielleicht schon, aber finanziell #kratz...? Wir wohnen gegenüber von einem Mutter-Kind-Heim und wenn ich sehe was dort tagtäglich abgeht, kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Diese Mädels haben nichts aus ihrer Situation gelernt, sondern schleppen noch reihenweise Typen mit ins Heim...

LG
awapuhi, 33. SSW

14

Kler Kinder kosten GEld aber meine Familie stand und steht voll und ganz hinter mir.
Mutter-Kind-Heim ist zwar ne gute Sache für Mädels die echt nicht wissen wohin aber viele nutzen das auch aus hauptsache weg von den Eltern!

LG

Top Diskussionen anzeigen