Empfehlung Hebamme in Wiesbaden!?!

Hallo! Kann mir jemand eine Hebamme in Wiesbaden empfehlen? Habe eine lange Liste vor mir und weiß nicht, welche ich anrufen soll!
Vielen lieben Dank.

1

Hallo ilsebilse,
eine Bekannte von mir war / ist bei Forum Natal (schau mal im Internet.http://www.forum-natal.de/ ).
Sie ist total begeistert davon. Ich will dort evtl. auch meine Rückbildung machen.
Grüße
Sandra + Sina (11,5 Wochen alt)

2

Hallo,

meine Hebamme hieß Christine Fuhrmann. Sie hat allerdings bei mir nur die nachsorge übernommen, aber das war absolut in Ordnung.

LG,
brynlie

3

Vielen Dank ihr Beiden!

Vom Forum-natal habe ich auch schon gehört. Internetauftritt hat mich auch angesprochen.
Und die Christine Fuhrmann gehört glaube ich zum Hebammenladen in Mainz-Kostheim. Sehen auch sehr sympatisch aus.
Werde vielleicht bei beiden mal anrufen.

Ist es nicht vielleicht besser, wenn man alles bei einer Hebamme macht, GV, Nachsorge und RB?

Wo habt ihr entbunden? Waren gestern im Joho, hat mir eigentlich gut gefallen. Schöne Entbindungstation. Wollten uns nochmal HSK ansehen.

Sorry für die vielen Fragen,aber ich wohne erst seit kurzen im Wiesbaden und habe überhaupt keinen Plan!

Danke!

ilsebilse und bubi 18+0

5

Hallo,

ja, das ist richtig, Christine gehört zum Hebammenladen. Und genau: bei Frau Dahmen war ich zum Rückbildungskurs, weil ich zu Fuß zur Oranienstraße nicht weit habe. Das war nicht ganz so mein Fall, vor allem wegen der Hitze während der Babymassageeinheiten.

Ich denke schon, dass es schöner gewesen wäre, alles bei einer Hebamme zu haben, aber da hat bei mir einfach das Problem reingespielt, dass ich auswärts gearbeitet habe und immer noch arbeite. Deshalb konnte ich zur Vorsorge keine Hebamme in Wiesbaden nehmen.

Entbunden habe ich im JoHo. Das war allerdings von vornherein klar für mich, weil mein Mann dort arbeitet. Es war also sozusagen eine "Hausgeburt";-).

Das Problem bei den Wiesbadener Entbindungsstationen ist momentan, dass wohl erst vor etwa 2 Jahren ein Rotkreuz-Krankenhaus zugemacht hat und die Geburten sich nun irgendwie auf die anderen Häuser verteilen müssen. Es kann also sein, dass es überall etwas hektisch und überfüllt zugeht. *Neuere Erfahrungsberichte auch hier gern wollkommen.*

Alles Gute und schreib einfach in diesem Thread weiter oder an mich über VK, wenn Du noch Fragen hast.

LG,
brynlie

PS: Wir wohnen auch erst seit 2 Jahren in Wiesbaden.

4

Hallo,

ich bin bei Frau Renate Dahmen!Sie ist wirklich sehr gut und kompetent!
Kann ich nur weiter empfehlen!

Liebe Grüße Antje 40 SSW#freu

Top Diskussionen anzeigen