WICHTIG: Heftiger Sex in Schwangerschaft!

Hallo!

Ich weiß, dass Sex dem Baby nicht schadet. Doch was ist mit richtig heftigen Stößen? Man soll ja auch nicht Trampolin springen oder starken Erschütterungen ausgesetzt sein. Wie ist das dann wenn man heftig "Durchgeschüttelt" wird?
Auch wenn es einem selbst nicht weh tut, doch wie erlebt das Baby das Ganze?

Mir ist die Frage ein wenig unangenehm, doch ich denke, dieses Forum ist auch für solche Fragen da....

Danke für eure Antworten!
Jessica (11. SSW)

1

ich muss ehrlich sagen, dass ich mich das auch schon gefragt hab #hicks mir war das nur zu peinlich das zu fragen...
Umso besser find ich es das du dich das getraut hast #freu
Hoffe auf ein paar gute Antworten *g*
Denn ich will auch nich immer mit Samthandschuhen angefasst werden ;-)

LG Anja (mit Würmchen 21+3)

2

Ich denke, das dürfte kein Problem sein. Dein Baby liegt sehr gut geschützt in der Gebärmutter und dürfte den Sex als angenehmes Geschaukel empfinden. Solange du keinerlei Risiken hast und dir dein Arzt kein "Sexverbot" erteilt, darfst du weiter deinen Spaß haben.

Liebe Grüße, deida

3

Hi,

also ich lasse es jetzt ruhiger angehen. Bei so heftigen Stössen bin ich vorsichtig, vor allem weil es weh tut. Ob es dem Baby schadet weiß ich nicht. Ich denke, solange du keine Schmerzen oder Blutungen hast, ist es ok.

LG
Nina

4

hallo!

ich würds dennoch etwas ruhiger angehen....man kann ja so auch spaß haben!;-)

lg,mamijami........die nach einer fehlgeburt in allem vorsichtiger ist!

- stellt euch mal vor wie ihr euch fühlen würdet,wenn ihr nach dem sex blutungen kriegen würdet+euer baby verliert!#schock

...............ich weiß es.................#heul

5

......auch wenn der sex viell nicht der grund f d fg war....es geht einem dennoch immer wieder im kopf herum!

6

Ich weiss ja nicht wie ihr Sex habt*gg* - aber so heftig wie Trampolinspringen ist das bei uns nicht.
Das mit den Erschütterungen gilt eigentlich auch nur für starke Stürze etc.! Ich behaupte mal, das es ziemlich unmöglich ist, durch heftigen Sex eine Plazentaablösung zu provozieren!
Da muss man sich wirklich keine Gedanken machen....

LG
Kati

7

ich hatte zwar das letzte mal im 6. monat regelmässig sex aber die kuschelnr war das auch nicht und es hat dem kleinen nicht geschadet...

lg dany + dennis mauricio inside 32ssw

8

Hallo Jessica,

erlaubt ist, was Spaß macht! ;-)

LG
Sabrina + #baby boy (30. SSW)

9

Hallo Jessica,

ich habe auch immer geglaubt, dass es nicht schaden kann, wenn man heftigen Sex hat. (War in meiner ersten SS auch kein Problem)

Vor ein paar Wochen sind wir jedoch richtig übereinander hergefallen #hicks und danach hatte ich eine Blutung!
Ich war nur ein wenig besorgt, weil meine FA immer sagt, dass nach dem Sex oder der vaginalen Untersuchung eine Blutung auftreten kann. Aber bei nächsten Mal habe ich dann für Kuschelsex plädiert.

Bei der letzten Vorsorge habe ich auch davon erzählt, aber man sah keine Ursache für die Blutung. Also ist scheinbar ein (recht großes) Äderchen am Muttermund geplatzt - daher das Blut.

also weiterhin viel Spaß - aber nicht erstaunt sein, wenn doch mal was blutet.
Gruß
Kathrin

Top Diskussionen anzeigen