Ist man als nur" Mädcheneltern kein vollwertiger Mensch????

Hallo Ihr Lieben,#liebdrueck

wir bekommen Anfang März unser 2. Kind und es wird wieder ein Mädchen#freu. Wir freuen uns darüber (Geschlecht war uns total egal - hauptsache gesund!!!) aber immer öfter werden wir mitleidig angeschaut, wenn wir sagen, das es "wieder" ein Mädchen gibt! Dann kommen so Kommentare wie: Oh... naja, dann hat man wenigstens schon alles - oder - War Dein Mann nicht ganz so bei der Sache (wurde in der WM-Zeit gezeugt).#kratz Meinen Mann nervt es auch schon, weil jeder zu ihm "Büchsenmacher" sagt#schock. Da können wir noch so betonen - oder uns schon fast rechtfertigen - das wir uns über unser 2. Mädchen freuen, es wird einem nicht abgenommen - schließlich muß es doch ein Pärchen sein UND der Stammhalter!!!
Habt Ihr auch schon solche Erfahrungen machen müssen? Und wenn ja, wie geht Ihr damit um???
Liebe Grüße, Bianca mit Jana-Marie (22.06.03) und Emma 20. SSW

1

solche Aussagen machen mich echt wütend! :-[ Das sind womöglich solch "lustig gemeinten" Sprüchlein, wo niemand darüber nachdenkt, dass sie verletzen können. Ist doch herrlich, wenn man zwei MÄdchen hat! #freu

Also ich finde es wirklich unmöglich.

LG
Silke, 38. SSW

2

Also wir würden uns sehr freuen wenn es "nur" ein Mädel wird. #freu

Nee also solche Sprüche hab ich bis Dato noch nie gehört #kratz

LG Yvi 20. Woche

3

Hallo Bianca

also ich bin im Moment das dritte Mal schwanger. Ich habe auch schon 2 Mädchen und es sieht so aus als würde mein #ei auch wieder ein Mädchen werden.

Sei stolz darauf denn Mädels sind was Tolles. Ich bin gern ne Mädchenmami und lass mir das auch von niemandem nehmen.

Ich kenne diese mitleidigen Bemerkungen und die Blicke als hätte man 2 Köpfe. Mein Mann ist Türke und superstolz auf seine Mädels.
#kratzSeine Familie meinte bei dieser Schwangerschaft doch tatsächlich ",macht nix dann bekommt ihr noch eins auf das dieses dann ein Junge wird!"#kratz#augen#bla

Mein Mann ist fast geplatzt vor Wut :-[ denn er hat genau wie ich lieber gesunde Kinder als dass man sich über das Geschlecht Gedanken machen müsste.

Lass dir die Freude auf dein 2tes Mädel nicht nehmen denn wie gesagt Mädels sind wunderbar!!!! #freu

Und an alle die meinen dass man zwingend einen Jungen braucht: Lasst euch mal ein #aha aufgehen.

Liebe Grüße Katrin mit meinen #stern Aynisa, Ilayda und #babyMädchen inside

4

hallo


ich verstehe dein erger aber warum interesiert euch was andere dazu sagen?ist doch denen problem od sind die neidisch.ich find super wie du über deine zweite mädchen denkst.meine schwegerin hat zwei jungs und sie wünscht sich als dritte ein mädel.mal gucken.ich wünsche dir alles bestes und denk immer dran hauptsache gesund.

lg karina83k;-)

5

Nicht ärgern, nur wundern...

Uns geht´s umgekehrt - wir bekommen den dritten Jungen. Da heißt´s auch schon mal "dein Mann kann wohl nur Jungs" oder "naja, vielleicht doch nochmal ein viertes...".

Man kann´s den Leuten eben nicht recht machen. #augen :-p

Ich lass die Leute reden... nur, als ein Freund meines Mannes (ein furchtbarer Macho...) blöde Bemerkungen machte so von wegen "wow, was ein Mann - drei Söhne!" wurde ich etwas deutlicher... ich glaube nicht, dass der uns so schnell wieder besuchen kommt. #schein Da war aber schon vorher einiges vorgefallen.

LG Ulrike

6

Hallo Bianca!

Habe auch schon 2 Mädels und bin jetzt mit Nr. 3 41+2. Muss sagen kenne die Sprüche. Diesmal ists wahrscheinlich ein Junge.

Meine 2 Mädchen sind aber soo süß, hätten auch noch eins genommen. Die zwei sind 4 1/2 und 2 3/4 und spielen so lieb miteinander. Das ist manchmal einfach nur zum Schreien. Prinz und Prinzessin, Mutter und Vater... Kleine muss immer Mann spielen.

Es ist doch völlig egal was es wird, Hauptsache es ist gesund!!! Mein Opa hat auch "nur" 3 Mädels "hingekriegt und war stolz und glücklich drüber.

Steht einfach über den Bemerkungen der anderen. Wenn dann zwei hübsche Zopfliesen rumrennen wird euch jeder drum beneiden! Die beneiden euch bestimmt jetzt schon;-). Und außerdem sind Mädels pflegeleichter...vielleicht kriegt ihr ja auch noch Geschack auf eine Nr.3:-p?!?!

Kennste das Lied von R. MEy "Aller guten Dinge sind 3" ?

Also #liebdrueck und #cool

Nicibiene

7

Hallo!
Wir haben zwei Jungs und haben ähnliche Reaktionen hinnehmen müssen, wobei ich mich nicht darüber ärgere, sondern nur manchmal staunen muss. Vor allem, wenn solche Sprüche von Leuten meiner Generation kamen.
Ich habe manchmal das Gefühl, dass Jungs nicht so gern "genommen" werden, was ich natürlich gar nicht nachvollziehen kann, weil wir zwei ganz wunderbare haben. Sollten wir uns doch noch für ein drittes entscheiden, hätte ich sogar beinahe ein klitzekleines bißchen lieber wieder einen Jungen.
Die "Leute" meinen immer, man müsste ein Pärchen haben und dann natürlich zuerst den Jungen.
Dabei ist es doch allen Mütttern furchtbar egal, was sie denn bekommen, wenn es nur gesund ist und alles gut läuft etc... Man hat ja sowieso keinen Einfluss darauf.
Ärger dich nicht! Freu dich auf deine zweite Tochter! Lass die "Leute" reden!
Viel Glück!
Susanne

8

Ja, vielleicht sollte man dieses dumme Geschwätz einfach überhören - aber Ihr wißt ja: die Hormone!!!!!#augen#schock#freu Ich bin jedenfalls SUPERSTOLZ eine reine Mädchenmama zu sein und mein Mann ist für mich der tollste, männlichste Mann der Welt!!!
Danke für Eure Antworten - was würd ich nur ohne Euch machen #kuss
Bianca mit ihren 2 Mädels #freu

9

Hallo Bianca,

du weiß doch, merkwürdige Menschen gibt es überall! Mal ehrlich, wer solche Sprüche macht, hat was an der Waffel.

Um dich mal in die andere Richtung zu unterstützen, kann ich dir sagen, dass meine Schwester dich sehr beneiden würde. Sie hat sich schon beim ersten Kind so sehr ein Mädchen gewünscht und inzwischen sind es drei Jungs. ;-)

Lg Elvira +#ei 12.SW

Top Diskussionen anzeigen