Kleine Idee für den Ausstand?

Hat jemand von Euch eine schöne Idee für den Agentur-Ausstand? Habe am Mittwoch meinen letzten Tag, dann geht der Mutterschutz **endlich** los. Kann wirklich nicht mehr so lange sitzen mit dem dicken Kullerbauch ;-)

Sind etwa 30 Mitarbeiter, und einige Kunden werden auch kommen. Möchte nichts allzu großes veranstalten - eigentlich nur kurz Tschüß sagen. Und es sollte auch insgesamt nicht zu teuer werden.

Blechkuchen und Obst? Schälchen mit Gummi-Schnullern? Oder ist das schon zu albern?

Hmmm. Was habt Ihr denn so gemacht?

LG
Saskia (34. SSW)

1

Hallo Saskia,

ich hab so Ausstand gefeiert: Hab in einer Bank (Hauptstelle) gearbeitet, in der ca. 50 Personen waren, mit denen ich eigentlich allen guten Kontakt hatte, weil ich im Zentralen Dienst, bzw. Sekretariat war.

Ich hab einfach ein paar Kuchen mitgebracht. Beim Backen haben mir Mama, Schwiegermama und Schwester geholfen, so dass es nicht allzu viel Aufwand (auch finanziell) war.

Und: Die Leute lieben selbstgebackenen Kuchen.

Würde aber evtl noch was "würziges" anbieten, wie belegte Semmelhälften mit Wurst und Käse.

Schöne Zeit und nicht allzu viel Tränen beim Abschied (bei mir wars echt traurig).

Viele Grüße
ANdrea

2

Hallo Saskia!

Am Donnerstag hatte ich meinen allerletzten Arbeitstag und jetzt vor dem MuSchu erstmal noch 4 Wochen Urlaub #freu

Damit's am allerletzten Tag nicht zuuuu hektisch wird, habe ich am vorletzten Tag für die Abteilung (ca. 25 Personen) selbstgebackenen Kuchen + Muffins ausgegeben.

Mit einem engen Kollegenkreis (6 Personen) waren wir mittags auf nem' Hausboot (das liegt immer am Main) Chin. Essen, wobei ich die Getränke übernommen habe.

Und am allerletzten Tag gab's für 4 Zimmerkollegen/inn noch eine Runde bel. Brötchen als Ausstand.

LG Christiane 31. SSW #blume

Top Diskussionen anzeigen