kleine Risse an der Schamlippe

Hallo ihr lieben Mitschwangeren habe ein super Problem und hoffe es kann mir irgendeiner ein kleinen Tip geben

Habe mich jetzt mal hier umgeguckt und öfter gelesen das einige genau das selbe Problem haben wie ich und zwar hab ich kleine risse an der Schamlippe die furchtbar jucken und das schon seit ca. 6 Wochen habe es auch bei jeder Vorsorge meiner FÄ gesagt sie hat dann immer ein abstrich gemacht und meinte der PH-Wert ist in Ordnung es kann also kein Pilz sein ich solle mich doch weniger mit Seife oder so da unten waschen sondern immer nur mit Baby-Feuchttüchern und Wundschutzcreme benutzen. das tue ich jetzt schon so lange und es tut sich immer noch nix erst sind die Risse weg und am nächsten Tag woanders wieder da ich bekomm noch die Krise was ist es denn dann wenn es kein Pilz ist ?????????

Ich weiß mir einfach nicht mehr zu helfen vor allen Dingen hab ich furchtbare Angst um unser Kind ich hatte leider schon 2 FG
und wenn es unbehandelt bleibt was auch immer es ist kann das doch nicht gut sein, oder ??????

Hoffe einer von euch hat irgendeinen kleinen Rat

wurde leider ein bischen lang trotzdem danke fürs lesen



Gruß pan3108 +nico 3 Jahre und kruemmel 13. SSW

1

Hallo,

Also ich denke wenn der Ph wert ok ist brauchst du dir keine sorgen machen.
Ich benutze von Penaten das Kopf bis Fuss Waschgel und das ist ganz klasse.
ein versuch ist es wert denke ich.
Ansonsten wurde ich Penatencreme drauf machen und ein wenig abwarten,gegebenenfalls nochmal mit deinem Fa sprechen!!
Wird schon nichts dolles sein.
Drücke dir die Daumen das du es in den griff bekommst.

Alles liebe sweet_Maus+#baby Luca (jetzt19+5)

2

Liebe Pan,

benutz doch einfach Wunschutzcreme, von Bepanthen, hat mir immer gut geholfen oder die von Weleda für den Windelbereich ;-).

LG
S.

3

Sorry, aber das mit dem pH Wert ist schlicht Blödsinn. Ein Pilz fühlt sich in saurem Millieu sehr wohl - ergo, der pH Wert der Scheidenflüssigkeit ist schön im grünen Bereich. Lediglich Bakterien führen zu einer Veränderung des pH Werts.

Ich würde einfach einen weiteren Arzt konsultieren anstatt zu experimentieren - denn dadurch kann auch alles noch schlimmer werden.

Gute Besserung!

Liebe Grüße
Jutta

4

Hallo ;-)

Ich hatte das auch... Ich wusste auch nicht was es ist und bin mir auch noch immer sehr unsicher!
Ich habe es dem Arzt gesagt und er meinte, es könnte Pilz sein. Ich habe von ihm dann eine Creme bekommen...
Aber ich habe dann auch noch meine ehemalige Hebamme angerufen. Sie meinte, ich solle auf keinen Fall sofort mit einer Creme dran. Dann kommt das meisst immer wieder. Sie hat mir empfohlen, es mit Naturjoghurt zu probieren.
Dieses sollte ich mal gut ne Woche anwenden, auch wenn die Beschwerden nachlassen.
Einfach die befallenen stellen, und auch ruhig etwas in den Scheideneingang schmieren. (Am anfang ist das bissle ekelhaft). Und wenn man auf die Toilette geht, soll man es mit einem frischen Waschlappen hinterher abwaschen. Danach kann man das Joghurt wieder drauf machen.
Bei mir hat es geholfen. Ich hatte es so ca 15. SSW ganz schlimm. Und seit da keine Beschwerden mehr!
Hoffe, ich konnte dir bissle helfen!

LG Esther mit Lara 25 Monate + Kleines 34. SSW

5

Schmier mal Mirfulan Salbe drauf- die kannst du später auch für einen wunden Po beim Baby nehmen, für die ist es nämlich auch gedacht- hilft aber wunderbar!

Liebe Grüße von

Gabi (die von der Fortbildung wieder da ist)

6

Vielen dank erstmal für die vielen Antworten die creme von Weleda hab ich schon hilft aber nicht wirklich was werd dann wieder mal was anderes ausprobieren. ich weiß sonst auch nicht mehr was ich machen soll


Gruß Pan+Nico 3 Jahre + Krümmel 13. SSW

Top Diskussionen anzeigen