°°°°SODBRENNEN - Ich halt das nicht mehr aus!!! Tipps gesucht!!!

Hallo an alle Mitschwangeren,

ich werd noch wahnsinnig. #augen Ich hab den ganzen Tag Sodbrennen und nachts ist es am schlimmsten. #heul Kaum gehe ich in die Waagrechte, verbrenne ich innerlich. Furchtbar!!

Wer weiß Rat?

Schreib euch mal auf, welche Tipps ich schon hatte, die aber leider gar nichts brachten #schmoll

° Rennie, hilft bei mir nur manchmal, und dann auch nur für ne
Stunde oder so

° Milch trinken, nicht so besonders

° Nüsse kauen, bringt gar nichts, ausser Pickel #schock

° trockenes Brot essen, macht einfach nur furchtbar satt

° Viel Wasser in kleinen schlucken trinken, hab das gefühl, das
es dadurch noch schlimmer wird, aber trinken muss ich ja

Glaube, das war´s. Vielleicht kennt jemand ein Wundermittel?

Wäre Euch sehr dankbar.

Buhlrich salz oder so ähnlich wurde mir heute von einer Kollegin empfohlen, kennt jemand das?

Vielen Dank im vorraus

Dany + #baby inside 22+4

1

Hi Dani,
hatte ein paar Tage nur ein wenig Sodbrennen, also nicht so schlimm. Bei mir hat warmer Kakao und Haferflocken geholfen. Und das Knabbern von Salzstangen.
Wünsch dir gute Besserung!!
LG
Wiebke (8.ssw)

2

Ich habe das gleiche Problem...kann nicht mal richtig essen, so weh tut das. Bullrich Salz hilft wirklich gut. Habe gestern dieses komische Magengel probiert...mir ist jetzt der Name entfallen...kannst Du auch vergessen, grins...

aber ich bin auch auch über jeden Tipp hier dankbar. Habe auch schon fast alles probiert.

3

Hallo Dany!

Das homöopathische Mittel Robinia pseudacacia in der D4 2-3mal täglich 1 Tablette oder 3 Globuli. Das machst du 3 Tage lang.

Wenn du auch Übelkeit und Erbrechen dabei hast, hilft dir Iris versicolor in der gleichen Potenz und Dosierung!

Liebe Grüße und gute Besserung, Uta

6

Danke Uta,

da sauss ich mal schnell in die Apotheke. Ich nehme bereits die Pulsatilla Globoli, das macht aber nichts, oder? Wenn man mehrere nimmt? Und die von dir soll ich dann 3 Tage lang nehmen, dann nicht mehr? hab ich das richtig verstanden?

Dany

11

Hallo DanY!

Darf ich fragen, aus welchem Grund du Pulsatilla nimmst?

Die Mittel kannst du nehmen, da gibt es untereinander keine antidotierende Wirkung!

Liebe Grüße, Uta

weitere Kommentare laden
4

Hihi lustig,meine Momy hat mir gestern nen Tipp gesagt den kannte ich noch nicht!

Und zwar: ess mal haferflocken ohne alles,das saugt die überflüßige nervende Magensäure auf!!

vERSUCHS MAL!

liebe grüße sassy 20 Ssw.+Feli 2 Jahre

9

wie kriegt man die denn runter so ohne alles ? #kratz

5

Hallo Dany,

ich hab auch manchmal ganz furchtbar Sodbrennen, bei mir hilft Rennie ganz super!

Aber versuch doch mal Magastron (ich glaub, so heißt das) oder Maloxan! Wobei ich nicht weiß, ob Maloxan in der SS erlaubt ist!

Ersteres hab ich im KH bekommen, schmeckt scheußlich aber hilft!

Alles Liebe und gute Besserung

Julia + Emilie (11.06.04) + Keksi Lilliana (29+6)

7

aua, ich leide mit. das geht nun schon seit zwei wochen. tagsüber halte ich wacker durch und knabber ein paar mandeln. hilft aber auch nicht lange. abends, vor dem zu bett gehen, nehm ich eine bullrichsalztablette und löse die aber noch in lauwarmes wasser auf.

liebe grüße
jani +#baby philipp

8

Hallo Dany,

mir geht es genauso. Bin nun schon in der 33. Woche und habe von Anfang an Probleme damit gehabt.
LC 1 Joghurt und Milch (hat der Arzt empfohlen) helfen auch nicht. Mandeln zerkauen bis sie Brei sind, hilft nur für kurze Zeit.
Viel Wasser trinken, ok, verdünnt die Magensäure und hilft so lange bis sich neue gebildet hat.

Ich esse momentan eigentlich nur rohes Obst und Gemüse. Äpfel und Birnen, Pflaumen, Paprika und ROHEN BLUMENKOHL. Davon kann ich dann auch wirklich essen ohne Sodbrennen zu bekommen. Aber das wirklich absolute Mittel habe ich auch noch nicht gefunden. Nun ja, die paar Wochen schaffe ich auch noch, dann ist das endlich vorbei.

Viel Spaß noch, Dunja

10

Hallo!
Vielleicht hilft Dir das weiter!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=594911

Ich bin die, die auf das Gaviscon schwört!
Und bei mir wirds deutlich schlimmer, wenn ich auf der rechten Seite liege -
warum auch immer #kratz

Lieben Gruß -
Kristina mit Gerrit-Nikolai (eT -10 #freu)

12

Hallo,

bei der ersten SS dachte ich manchmal auch, gleich kommt's zu den Ohren raus ...

Hier meine Tipps:

- Gaviscon advance (siehe Vorrednerin oben), am besten für nachts
- Teelöffel Senf (Augen zu und runter damit, hat mir damals aber gut geholfen)
- Maaloxan
- Brausebonbons

Gute Besserung,

Simone (29. SSW)

Top Diskussionen anzeigen