Jemand Erfahrung mit Moxa-Therapie??

Hallo alle Mit-Schwangeren und Schon- Mamis!!#liebdrueck

Da meine kleine in den letzten Wochen schon in der BEL liegt und sie sich einfach nicht drehen mag, bekomme ich nächste woche diese moxa behandlung gemacht.
Hattet ihr das auch schon mal und hat es was gebracht? Ansonsten steht dann nämlich KS an, und das würde ich so gern vermeiden. Und habe vor KS viel mehr Angst wie vor einenr "normalen" Geburt.

Schon mal vielen Dank für eure Antworten#danke
Christine Und Mini-Maus 36.SSW

1

Hallöchen also, ich habe es erst so vor einer Woche mit der Hebi gemacht und nach der ersten Sitzung hat er sich in SL gedreht.
Nach der Behandlung machst du am besten einen langen Spaziergang und es hat wirklich was gebacht.
LG und wünsch dir viel Glück anne+#babyboy Colin 35ssw

2

hallo christine...

also ich bekomme selber moxa, aber nicht wegen bel sonddern wegen meinem ischias...es hilft echt ungemein! bei mir im gbv-kurs hab ich schon drei frauen erlebt, die auch wegen bel gemoxt wurden...bei zweien hat sch das baby noch gedreht, bei der dritten leider nicht mehr! ich drück dir feste die daumen! toi, toi, toi, dass sich eure kleine lady noch in den kopfstand begibt! #klee

liebe grüße,
feli mit danielle-laurén 40.ssw

3

huhu ,
hatte das bei meiner zweiten tochter gemacht bekommen und bei meinem buben auch hat beides geholfen zusätzlich könnt ihr abends mit der taschenlampe über den bauch leuchten immer von oben im bogen nach unten hat mir meine hebi empfohlen

4

da bin ich ja richtig froh drüber dass ich nur positives höre!!!

Vielen Dank, ihr macht mir wieder richtig Mut!!!

#liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen