ist das unfreundlich?

Der Vater meines Freundes hat morgen Geburtstag und wir sind am Abend zum Essen eingeladen. :-)

Es gibt Wildschweinbraten *kotz*
Mein Freund weiß dass ich kein Wild esse, hat seinen Eltern davon heute aber nichts gesagt. Also macht seine Mum auf jeden Fall Wildschwein #augen

Tja, ich werde das aber nicht essen, ist das nicht irgendwie unfreundlich den Gastgebern gegenüber? #gruebel
Irgendwie glaub ich dass seine Eltern dann sauer sind wenn ich das nicht esse. Mir kommts eh so vor als würden sie mich nicht sonderlich mögen, und dann auch noch sowas #schock

uggl 11+0SSW

1


Hallo,

dann iss halt nur die Beilagen! #mampf

Gruss, Cornelia

2

Wenn Du es nicht magst, dann würde ich es an Deiner Stelle auch net essen. Dann isst Du eben nur die Beilage(n).
Guten Hunger #mampf

LG Jasmin!

3

Hi

Warum unfreundlich, wenn ich soetwas nicht esse dann esse ich es nicht. Aber vielleicht gibt es ja einen leckeren Salat oder Gemüse oder sonst was dazu. Sag einfach das du so was nicht ist, oder halt das dir im Moment schlecht von Fleisch wird.

Ich mache das auch immer so. Warum sollte ich mich zwingen etwas zu essen was ich nicht mag.

Lg Vicky und Dominik

4

Nabend!

Nein, ich würde nicht sagen, dass das unfreundlich ist! Nur mal so nebenbei: Wildschweinbraten ist total lecker #mampf
Meine Schwiegereltern haben für mich Anfang der Schwangerschaft einen sau teuren Fischspieß zum grillen gekauft, obwohl ich gesagt habe, dass ich nichts essen möchte... dann mussten sie damit leben, dass ich ihn nicht ganz gegessen habe, aber trotzdem kam ich mir blöd vor, weil sie auch noch betont haben, wie teuer der war #augen
An deiner Stelle würde ich sagen, dass Du soetwas eben nicht isst, vielleicht haben sie dann ja auch noch eine alternative für dich?

Wünsche trotzdem ein schönes Essen!

Pinesje 27. SSW

5

sorry wenn ich jetzt hart klinge, aber was hast du denn da für einen freund??? und zur not ságst du beim essen, sorry, aber mir wird ganz übel vom geruch und ansehen des wildes, :)
das werden die sicherlich verstehen. und wenn die hund essen und du nicht, bist du nicht gleich ein schlechter gast!!! und wegen des du hast das gefühl die können dich nicht leiden, ich mein du liebst deinen freund und die schwiegereltern kann man sich leider nicht aussuchen :-)

6

Ich find´s eher unfreundlich von deinem Freund, dass er seine Mutter nicht aufklärt -er weiß doch, dass du das nicht magst! Damit bringt er sowohl dich als auch die Gastgeber in eine blöde Situation, seine Mutter wird ihn jawohl dann auch fragen, warum er nix gesagt hat..
Aber essen würd ich an deiner Stelle auch nichts, was du nicht magst, vielleicht haben seine Eltern ja dann so´n schlechtes Gewissen, dass sie dir ein paar Nudeln machen oder so (so zumindest meine Schwiegermutter, als sie erfahren hat, dass ich Vegetarierin bin und sie bloß Fleisch und etwas Salat gemacht hatte -wie gesagt, ist ne blöde Situation wenn die Männers ihr Klappe nit aufkriegen).

7

Quatsch, wieso sollten sie denn sauer sein??? #kratz#kratz#kratz
Die wären eher sauer, wenn du denen auf den Tisch kotzen würdest #hicks #schock #hicks #schock #hicks

Sag es doch einfach, dass du das nicht magst, oder lege es einfach still beiseite und wenn sie fragen, dann sagst du, dass dies nicht dein Fall ist. Sie werden dich bestimmt nicht schlagen ;-)

Ausserdem sind es doch deine schwiegereltern #kratz#kratz#kratz

8

nöööö ich finde das sollten die Eltern von deinem Freund schon akzeptieren das du kein Wildschwein magst.Wenn sie zu dir kommen würden, würdest du von ihnen ja auch nicht verlangen was zu essen was sie nicht mögen....Außerdem fargt man seine Gäste ja eigentlich auch oder ob sie sowas essen oder nicht??#kratz

also für meine Schwiegereltern ist das selbstverständlich...... ich würd auch kein Wildschwein essen *gg*

9

Ich denke, wenn man Wildschwein macht, muss man damit rechnen, dass das jemand nicht mag.

Aber ich finde es auch blöd von Deinem Freund, dass er seine Mutter so ins Messer laufen lässt.

Ich stelle mir vor, ich stehe den ganzen Tag in der Küche, will was Besonderes kochen, und dann sagt dann einer "das esse ich nicht". Da steht man schön blöd da als Gatsgeber.

Und wenn sie das ja vorher Deinem Freund schon gesagt hat, ist das ja so eine Art "Nachfrage" gewesen.




Top Diskussionen anzeigen