urlaub am meer...gefährlich???

ihr lieben,
ehe unser drittes kind zur welt kommt, wollen mein mann und ich uns nochmal auf ne nordseeinsel verkrümeln und gemütlich die ruhe zu zweit geniessen#huepf...leider haben wir das im bekanntenkreis kund getan und bekamen mehrfach zu hören: WAAAAS? schwanger und dann in so ein REIZKLIMA???und jeder kannte dann wieder eine, die da oben wochenlang mit vorwehen im inselkrankenhaus festsaß...ich finde das alles sehr merkwürdig, habe das noch nie gehört und schließlich kriegen die da oben ja auch nicht nur frühchen...wer weiß was darüber???
lieben dank
resi

1

Hallo Resi!

Eine Bekannte von mir hat auch Urlaub an der Nordsee gemacht als sie hochschwanger war. Sie sah sehr erholt aus und sie sagte, es hätte ihr sehr gut getan.

Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen, dass man davon Vorwehen bekommt. *???*

Ruf doch einfach mal deinen Frauenarzt an und frag ob das ok ist.

Liebe Grüße und einen schönen Urlaub :-)

2

Hallo Du,

ich fahre nächste Woche auch ans Meer. Du kennst das Klima doch, oder? Urlaub ist erlaubt, so lange man nicht den totalen Klimawechsel (in die Wüste, nach Grönland oder in den Regenwald) mitmacht... und gerade im Herbst ist es an der Nordsee doch total schön (auch ein bischen "wild", ok) und nicht viel anders als sonst in Deutschland...

Reizklima ja, man wird schneller müde, aber es macht auch fit und gesund... und das ist doch auch wichtig! Pass auf Dich auf, aber pack Dich nicht in Watte!

Lieben Gruß
Marjolaine

3

War auch in der 28. ssw an der Nordsee - war toll und hat uns nicht geschadet!! Also: Mach es ruhig!

4

Hallo,

es ist schon richtig, daß die Nordseeluft ein Reizklima iat und es unter Umständen wehenfördernd sein kann. Ich selbst bin in der 37 SSW und war vorletztes Wochenende noch bei meiner Familie auf Sylt. Mein Doc hat auch gemeint, dass es vollkommen in Ordnung ist.

Wenn bei Dir allerdings eine Frühgeburt zu befürchten ist oder Du schon sehr früh Wehen haben solltest, ist ein Urlaub an der Nordsee nicht so ratsam. Nicht nur wegen des Reizklimas, sondern auch, weil es z.B. auf Sylt (und ich bin mir fast 100% sicher, auch auf keiner anderen Nordseeinsel) keine Kinderabteilung gibt. Sollte es Deinem Baby also nicht so gut gehen oder es Probleme geben, würde Dein Kind nach Flensburg in die Kinderklinik ausgeflogen werden.

Frag doch einfach Deinen FA, was er/sie dazu sagt.

Alles Gute und vor allem schönen Urlaub!

Gruß, nanett-fl

5

Hallo Resi,
ich hab bei der letzten Untersuchung vorsorglich gefragt, wie das wäre, und die Ärztin sagt, das könnte eigentlich kein Problem sein, es sei denn, es käme zu Komplikationen. Grundsätzlich nehme ich an daß dein Arzt Dir mitgeteilt hätte wenn du bestimmte Sachen unterlassen solltest, wie Nordseeurlaub zum Beispiel.
Nervt wahnsinnig, daß jeder es besser weiß, oder? Vor allem Leute, deren letzte Schwangerschaft 20 Jahre her ist.
Grundsätzlich könnte man dir zutrauen, daß du selber mitbekommst, was dir gut tut.
Schöne Ferien (Neid!!!)
Anna

Top Diskussionen anzeigen