Wann Sexverbot in der Schwangerschaft?

Hallo ihr Lieben,

habe eine peinliche Frage!
Das Problem bei mir ist, dass das Köpfchen bei meinem Baby zu tief im Becken liegt. Nun habe ich Angst Sex bzw. Orgasmen zu haben, weil ich denke, dass es meiner Kleinen schaden könnte.
Meine FÄ hat mir aber nichts gesagt. Vielleicht hat sie es vergessen zu erwähnen.
Wann raten Ärzte auf Sex zu verzichten?
Habe inzwischen 2 Wochen keinen Sex gehabt, es ist nicht so einfach! #hicks

LG

Inna + #baby Fiona (33. SSW)

1

Wie kommst du darauf, dass es schaden koennte??? Du darfst bis zur letzten Minute Sex haben :-) ausser wenn die Fruchtblase platzt, danach nicht mehr. Also immer los :-)
LG
Ina

2

meines wissens nur bei blutungen und vorzeitigen wehen. sonst nicht.

ich würd mich auf mein gefühl verlassen. ;-)

gruß: suri

3

Hallo ;-)

Ich durfte letzte Schwangerschaft kein Geschlechtsverkehr mehr haben, wegen einer Muttermundschwäche. Ich bekam dann einen Arabin Pessar eingesetzt (ring um den Muttermund).
Aber als der raus kam, durften wir wieder ;-) Und da war der Kopf auch schon recht tief ;-)
Wir wollten eigentlich mit Sex dann noch am ET die Geburt einleiten, aber ist nichts passiert ;-)
Von daher gibt es eigentlich keinen Zeipunkt, wo man NICHT MEHR darf. Höchstens es gibt halt Komplikationen, wie bei mir oder auch Blutungen oder frühzeitige Wehen....

LG Esther mit Lara 24 Monate + Kleines 33. SSW (ET auch am 25.11. ;-) )

5

Danke für die liebe Antwort!

Beim MuMu war bei mir alles in Ordung, also gehe ich mal davon aus, dass es nicht schaden wird.
Beim nächsten Termin frage ich sicherheitshalber doch mal nach.

Dann wünsche ich dir noch eine schöne Restschwangerschaft.

Meine FÄ meinte, dass meine Kleine früher kommen wird. Mal sehen ob es auch so wird.

7

Hallo ;-)

Ja, ich denke, es beruhigt auch, wenn man noch mal nach Fragt ;-) Ich frag jetzt auch immer, wie es mit meinem Muttermund aussieht ;-)

Verlasse dich nicht darauf, dass das Kleine früher kommt! ;-)
Bei mir hiess es auch die ganze Schwangerschaft: das kleine kommt früher!
Denn der Muttermund war ja schon in der 36. SSW nach Entfernung des Ring auf.
Tja, aber am Ende wurde dann bei ET +1 eingeleitet, da dann infektionsgefahr besteht, wenn der Muttermund so lange auf ist ;-)
Wenn man dann zu Hause sitzt und sich nichts mehr traut zu machen, weil es ja jeder Zeit los gehen könnte, gehts einem ehrlich nicht gut! ;-)

LG Esther

4

hallo inna,

also ich glaube du darfst ganz locker sex haben sonst hätte deine fa was gesagt.
du bist ja auch schon sehr weit. ich habe von meinem arzt richtig verbot ausgesprochen bekommen denn ich muss viel liegen und nehme magnesium um kontraktionen zu vermeiden.
ich hatte nun seit ca 5 wochen keinen sex mehr, was selbst ich als frau (männern drückt da eher der schuh) wirklich nicht so toll finde #hicks.
und das schlimmste, ich bin erst in der 22. ssw das heißt gute fünf monate muss ich ohne meinen schatzi noch überstehen :-(

keine tollen aussichten

also dir viel spaß
lg coller und krümel

6

Danke für deine liebe Antwort!

Ich denke auch, dass sie was gesagt hätte. Das nächste mal frage ich aber trotzdem mal nach.

Hätte auch nie gedacht, dass es so schwer sein könnte. (Mein armes Männchen ;-))

Du arme, dass schon in der 22. SSW! Aber hauptsache dem Baby geht es gut.

Wünsche dir trotzdem noch eine schöne Restschwangerschaft

LG

Inna + Fiona

Top Diskussionen anzeigen