Folio mit 400ng Folsäure oder Femibion mit 800ng

Hallo,

bin etwas verwirrt.....

Nehme bislang Folio-Tbl. Die enthalten 400ng Folsäure, dazu Jod.
Habe eben mal in der Apotheke geguckt und Femibion z.B. bietet Kapseln mit 800ng an. Ich hatte mal bei Femibion geguckt,weil ich dachte ein paar Vitamine usw. schaden sicher nicht. Wollte evt wechseln.

Ist das nötig? Oder reichen die 400ng....

LG Antiz +#baby14 MOn.+ #ei 5 SSW

Also ich glaube, dass 400 µg vollkommen ausreichen, wenn du sie regelmäßig nimmst. Ich habe schon Monate vor meiner Schwangerschaft Folio genommen.

Zufällig kenne ich meinen Folsäurespiegel, da ich regelmäßig meine Schilddrüsenwerte kontrollieren lasse und mein Arzt da auch immer den Folsäurewert mitprüft. Und der ist jedenfalls immer weit über dem Referenzbereich also vollkommen ausreichend auch in der Schwangerschaft.

Liebe Grüße,
Claudia
(SSW 11+4)

Hallo,
ich nehme im Moment (10.Woche) femibion 800. FA sagt aber, daß das nur zum schnellen Aufbauen von Folsäurevorräten am Anfang der SS ist und daß ich in 2 Wochen auf ein 400er Präparat umsteigen soll. Es gibt aber auch 400er von Femibion.
Hoffe das hilft dir weiter... Anna

Hallo!
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe sind da nicht 800 mg Folsäure drin. Sondern 400mg Folsäure und noch ein anderes Mittel Metafolin, ähnlich Folsäure. Ich hab das genommen und mir wurde davon übel. Mir ging es den ganzen Tag schlecht. Habe das dann abgesetzt und Folio genommen und seitdem Tag gings mir wieder gut. Aber vielleicht hat es bei dir nicht diese Nebenwirkungen!
Gruß
Bea + #ei (17+4) + Laura 3

hi Anitz!

Mein Frauenarzt hat mir jetzt zum Anfang 800mg empfohlen. Sollte schauen, ob ich 2 Folio-Tabl. nehm oder mir Femibion 800 besorge. Bin dann aber zu Folio...Femibion ist ja unbezahlbar!

LG, Jennifer...die kräftig am hibbeln ist#blume

Top Diskussionen anzeigen