14 SSW und blut im Urin (Was tun???)

Hallo habe mich noch nicht offiziell vorgestellt,war sonst nur stiller leser!
War heute zum FA mit dem #baby ist alles soweit in Ordnung.
Und habe mich tierisch gefreut heute endlich wieder nach 4 Wochen
einen Termin zu haben,nur mein Frauenarzt meinte er mache sich Gedanken wegen dem Blut im Urin (fragte ob ich schmerzen hätte)
beim Urin lassen oder ob das Blut aus der Scheide käme?was ich verneinte.
Aber ich erwähnte auch das ich wenn ich mal eine Blasenentzündung hatte es erst dann merke wenn es schon am schlimmsten ist(mit sichtbarem Blut im Urin),der FA wollte noch abwarten mit Antibiotika weil dieses dem #baby schaden könnte.
Bei akuten Schmerzen soll ich natürlich hin meinte er, nun meine frage habt ihr ein paar Tipps,würd mich tierisch freuen.

Danke im vorraus

engel180 mit Jonne und #ei 14 SSW

1

Hallo Du,

ich hatte bis jetzt bei jeder zweiten Untersuchung Blut im Urin.
Mein Doc meinte nur ich solle mehr trinken (min. 2l), damit die Nieren gut durchgespühlt werden. Das habe ich auch getan und siehe da bei der letzten Untersuchung war kein Blut mehr da.#huepf

Ich denke so lange Du keine Schmerzen hat brauchst Du Dir keine Sorgen machen.

Lg Heike+Krümelchen (24.Woche)#drache

2

Hallo,

ich habe das selbe Problem. Bei mir liegt es daran, das ich zu wenig trinke. Dies sei, laut Arzt, oft der Grund für Blut im Urin.

LG

Melanie

3

Hi !

Ja ich kenn das auch bei mir ist es auch immr so, weil ich nur 2-3 Glas Wasser am tag trinke, meinte die Ärztin ich soll auch mindestens 2 Liter trinken.
Versuche mich zu zwingen mal mehr mal weniger aber hoffe es klappt schon.
Wünsche Dir alles Gute

liz sue +krümmel14ssw

Top Diskussionen anzeigen