Heilerde- Ja oder nein????Auch Hebi Gabi!!

Hallöchen,

ich habe mir aufgrund von immer wiederkehrendem Sodbrennen und anderen Magen-Darm Beschwerden nun Bullrichs Heilerde aus der Apotheke geholt, ist ja ein tolles Universalprodukt. Und hier im Forum habe ich ja schön des Öfteren gelesen, dass viele von Euch auf Heilerde schwören.

Nun lese ich in der Packungsbeilage, dass Schwangere Heilerde nicht nehmen sollen, da nicht erprobt. Meine Hebamme kann auch nichts dazu sagen, was nun?

Ist Heilerde denn nun unbedenklich oder soll ich lieber die Finger davon lassen?

Hoffe auf viele Antworten.

LG, Nadine 22. SSW

1

hallo nadine

ich habe die heilerde auch ausprobiert.und wie alles andere hat sie nix gebracht.
ich habe mir robinia pseudacacia(globolis) in der apotheke besorgt und seither ist es besser.

gruß carmen 29ssw

2

Hallo Nadine,

ich hab in der Stillzeit Heilerde genommen und die hat super geholfen. Meine Hebi meinte, die ist absoulut unbedenklich. In der SS und Stillzeit.

LG Denise

Top Diskussionen anzeigen