kann nicht lange stehen oder laufen - schmerzen in der scheide

Hallo,

bin jetzt in der 14. Schwangerschaftswoche. Seit ein paar Tagen hab ich das Problem, daß ich einfach nicht lange stehen oder laufen kann. Ich bekomme immer wieder fürchterliche Schmerzen in den Schamlippen.

Eigentlich kenn ich das nur aus der 2. Schwangerschaft. Da war es aber erst zum Ende hin und Schuld waren die Krampfadern.

Können die mir echt jetzt schon Probleme bereiten ? #kratz Oder gibt es noch eine andere Ursache?

Hab leider erst Donnerstag wieder einen Termin zur VU.


LG Mona

1

Hallo Mona,

meine Freundin hat diese Schmerzen auch schon seit mitte der Schwangerschaft und der Arzt sagte nur, dass es normal wäre, nichts schlimmes.

sie sollte Magnesium einnehmen und dadurch ist es auch besser geworden...

LG Viki+#baby Adriana 32.SSW

2

Hallo,
ich hatte das vor zwei Wochen auch ganz schlimm.
Hatte in der Zeit das Magnesium abgestzt gehabt, da ich so unter Verdauungprobleme leide.
Hab dann mit dem Magnesium wieder angefangen, seid dem ist das Stechen wieder weg.

eine Krampfader hab ich auch schon, aber glaube nicht dass die Schuld an den Schmerzen war.

Nimmst du denn Magnesium?

Lg
Nadine 25. SSW

3

Hi Mona,

meinst du wirklich Schmerzen in der Scheinde selbst oder vielleicht auf dem Schambein? Denn dann könnten es Syphysenschmerzen sein. Die äußern sich so:

beim Laufen/Gehen, manchmal beim Beinheben (beim Anziehen), beim Drehen (im Liegen ) von einer Seite auf die andere).. Der Schmerz ist ziemlich vorne und fühlt sich wirklich seh unangenehm an...

Ich lese es nämlich sehr oft hier und bin selbst davon betroffen #schmoll Und acuh bei mir fong das so früh an, wie bei dir!! Und auch ich kannte diesen Schmerz nur aus der letzten SS - gegen das Ende!!!

Ich war im KK und beim FA deswegen - ohne Ergebnis! Dann habe ich mich hier im FOrum "untersuchen" lassen ;-) und kam eben auf die Symphyse (es ist der Knorpel, der die beiden Beckenknochen zusammenhält und durch die SS-Hormone zu weich wird und zu viel Druck nachgibt - daher der Schmerz)!!!
Dann bin ich mit dieser Diagnose o´noch mal zu meinem FA und hab die Symphyse gezielt schallen lassen - Diagnose "Symphysenschwäche". Dagegen kannst du dich nur viel schonen, kannst dir einen Symphysengurt verschreiben lassen etc. Bevor ich dich therapiere, wäre es sinnvoll zu wissen, ob es sich überhaupt um den selben Schmerz handelt #freu ;-)


LG,

Vicky (27:SSW)

4

Es ist wirklich das Gefühl, als würden die Schamlippen wehtun.

lg mona

Top Diskussionen anzeigen