Welche Ssw bin ich?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben

Ich bräuchte etwas Hilfe von euch betreffend Rechnen der Ssw.
Zur Situation:
Wir wohnen seit 2 Jahren in Nordschweden und haben nun 1 Jahr versucht schwanger zu werden. Im ersten Üz hatte es eingeschlagen aber es wurde zu einem Sternchen.
Nun haben wir es wider geschafft und laut Rechner sollte ich nun bei 8+5 sein. Nun haben wir von der zuständigen Hebamme erfahren dass es hier ziemlich anders läuft als wir aus der Schweiz/ Frankreich gewohnt sind. Hier gibt es zwar Voruntersuchungen aber einen Ultraschall nur einmalig in der 20 Ssw.
Nun, wir haben fleissig alles in einer App eingetragen, ab und an hab ich mal einen Eisprungtest gemacht. Zyklus wie in Stein gemeisselt 28 Tage seit Jahren!
Folgendes macht uns stutzig:
Meine letzte Blutung war am 25/26 Juli. Ab da an soll die Ss ja theoretisch starten. Eisprung ohne Test soll laut App am 7.8 gewesen sein. GV hatten wir aber da nur am 1 und am 2.8. Am 11.8 war ich bei einem Angelausflug und hatte starkes Unterleibsziehen dass bis zum 4.9 angehalten hat. Ich konnte teilweise kaum länger gehen, Krämpfe usw.
Am 24.8 testeten wir mit einem Clearblue Wochenbestimmung positiv und 3+.
Das seltsame ist dass wir einen Monat zuvor durchgehend GV hatten um die Eisprungszeit und meine „Periode“ schon am 25. Tag eintrudelte ohne die typischen Menskrämpfe anstatt wie gewohnt am 28 Zyklustag. Die Blutung war nur sehr leicht und hat knapp 2 Tage gedauert.
Da wir nur testen wollten wenn die Periode sicher 2 Tage auf sich warten lassen hat, haben wir zu diesem Zeitpunkt auch nicht getestet.
Wir haben die Hebamme bei dem Erstgespräch gefragt ob es sein kann dass es schon einen Monat älter ist. Sie meinte nur, wenn eine Blutung da war, war es auch fix eine Periode und somit basta. Es wurde kein HGC gemessen, kein Urin und kein Blut abgenommen. Somit bleibt uns nur zu warten bis der Ultraschall in der 20. Ssw stattfindet um zu wissen wann es denn kommen könnte und ob alles gut ist...

Was denkt ihr denn so rechnerisch?

1

Schwer zu sagen.

Eine Zeugung Anfang August halte ich für plausibel. Auf Apps verlässt man sich eigentlich nicht, das sind ja nur Schätzwerte, darum kann der ES ja durchaus etwas früher im Zyklus gewesen sein.

Zu der kurzen Blutung: Meine erste Tochter entstand nach genau so einer ungewöhnlichen Blutung. Ganz kurz und ganz schwach. In einschlägigen Kiwuforen liest man soetwas des öfteren.

Sollte! das Kind arg früher kommen und trotzdem recht reif sein, behalte dies einfach im Hinterkopf.

Ich finde das Vorgehen mit nur einem Ultraschall übrigens super. Habe ich bei meinen Kindern auch gerne so praktiziert. Die Organe in der 23. SSW checken lassen und das war es dann.

Das bringt viel Ruhe rein.

Ich wünsche euch alles Gute!

2

Jezz54, danke für deine Antwort und deinen Erfahrungsaustausch.

Die App ist/war für uns eher praktisch als Notizbuch. Und hat mit den ES Tests doch immer ganz gut übereingestummen.

Ich selbst mach mich nicht wirklich verrückt, nur mein Mann ist voller Sorge und würde sich wünschen das Kleine etwas früher im US zu sehen um durchzuatmen.

4

Kann man denn keinen Ultraschall bezahlen? Ich folge mehreren Schwedinnen auf insta, die schon schwanger waren, sind und oft ‚ultrasound‘ Termine hatten.

weiteren Kommentar laden
3

Guten Morgen ☀️

Und wenn die Blutung im Juli nach 25 Tagen eine Einnistungsblutung war?
Spricht ja auch einiges dafür:

-Zeitpunkt
-Stärke


LG

6

Wäre eben auch unser Verdacht. Auch die ersten „Symptome“ wären schon arg früh gewesen oder?

7

Ich glaube auch der Test ist ein Hinweis.
Hätte dieser zu diesem Zeitpunkt schon 3 + anzeigen können, wenn wir von einem ES ca. 07.08. ausgehen und du am 24.08. positiv mit 3+ getestet hast…..
Ich vermute es fast nicht.☺️ Oder Zwillinge 😋
Spannend….

Kann die Hebamme nicht den Fundus mal Tasten?Der könnte doch auch Aufschluss geben, in welcher Woche zu bist.

8

Guten Morgen,

Also ich hatte auch eine einnistungsblutung als ich schwanger geworden bin und die "ganz normalen" Anzeichen der Periode wie stimmungsschwankungen und unterleibsschmerz. Umso erfreuter waren wir dann auch als mir klar wurde das es doch geklappt hat. Die Blutung war nämlich im Gegensatz zu sonst ganz kurz und super wenig. Ich denke also es ist durchaus plausibel das es im August geklappt hat :) der Eisprung muss ja nicht genau an dem Tag gewesen sein was deine app sagt und eventuell haben die Spermien ja auch lange durchgehalten ;)

Liebe Grüße und eine schöne Schwangerschaft!

9
Thumbnail Zoom

Update :)
Mein Mann hat mich gestern mit einem privatbezahlten Ultraschall überrascht. Mensch war das eine lange fahrt dahin.
Aber nun wissen wir: gestern war ich laut Ultraschall bei 9 Wochen und 3 Tagen 🤩
Dem Crevettchen gehts gut, Herz hat geschlagen, und es hat geboxt wie wild, sich gestreckt und am schluss sogar noch gewunken 🥰
der werdende Papa ist nun viel relaxter und mehr als überglücklich dass alles gut ist. Ich natürlich auch 😬

10

Guten Morgen ☀️,

oh wie toll und herzlichen Glückwunsch.
Ich hätte auch viel drauf gewettet, dass das eine Einnistungsblutung war.😄
Eine wunderschöne weitere Schwangerschaft.

VG

Top Diskussionen anzeigen