12 SSW: Baby zu groß???

Hi Zusammen,

wir waren vorhin beim Gyn. Ich bin heute 11+2 und das Baby hatte eine SSL von 5,45 cm.

Mein Mann fragte direkt, ob das Baby nicht für das Gestationsalter zu groß ist? Bei Bluni.de findet man für den Tag der SSW 4,6 cm...

Ist die Größe in Ordnung? Die Ärztin ließ das unkommentiert bzw wirkte nicht beunruhigt aber ich habe mich jetzt ein wenig von der "Sorge" meines Mannes anstecken lassen, es könnte zu groß sein ...:(

1

Vertraue auf deinen Arzt. Wenn was nicht okay ist, wird dir das gesagt. Apps zeigen Richtwerte etc. Meine zwillis sind auch schon immer etwas über diese 'normwerte' und ist alles tutti.

Alles gute weiterhin.

2

Guten Morgen ❤️

Ich denke wenn es besorgniserregend gewesen wäre, hätte deine Frauenärztin schon was gesagt! Außerdem sind in unseren Bäuchen keine Roboter die strickt nach Plan wachsen, da kann es schon mal zu Abweichungen kommen!
Also ich würde mir an deiner Stelle erstmal keine Sorgen machen!

Liebe Grüße
Jessy mit Bauchzwerg 🍀

3

Guten Morgen,
Ich denke ihr braucht euch keine Sorgen machen, weil deine Ärztin sicher etwas gesagt hätte, wenn es schlimm wäre. Zum Vergleich eine Woche weiter hatte unser Sohn auch um die 7cm. Er ist in den bisherigen Untersuchungen auch immer etwas Größer und schwerer! Ich denke, das muss nicht immer was „schlechtes“ bedeuten!
Wünsche dir alles Gute! 🍀

4

Guten morgen. Macht euch da keine Sorgen. Bei mir hieß es bei den letzten 3 Untersuchungen immer er ist zu groß und zu dick. Hochrechnung bei ET 4200 gramm. Verdacht auf SSD, Ernährung falsch und und und.... Gestern war ich an 28+1 wieder beim Arzt und siehe da der kleine Mann ist normal groß und normal dick. Hochrechnung diesmal bei ca 3600 gramm. Ich habe mich Monate lang wahnsinnig gemacht. Und für was? Für nix 😅

5

Hallo,

Mein kleiner Schatz ist das letzte Mal ein wenig unter dieser Normwerte gewesen aber das war kein Grund zur Sorge. Ich habe anfangs auch immer den Fehler gemacht, dass ich viel im Internet recherchiert habe und das hat mich einfach verrückt gemacht und mir auch sehr oft den Schlaf geraubt. Ich habe das lange sein lassen und vertraue jetzt drauf, wenn meine Ärztin sagt, dass alles in Ordnung ist. Bin Mittlerweile in der 26. Ssw und es ist alles bestens. Ich möchte meine Schwangerschaft einfach nur noch genießen, weil ich weiß, dass ich es später sonst sehr bereuen werde ♡

6

Hallo, hab gerade mal geschaut… wir hatten bei 11+6 5,98cm. Das war das Ergebnis beim Ersttrimesterscreening. Dein Wert würde mich daher nicht beunruhigen. LG

7

Ach ja, geboren wurde sie an ET+5 mit 50 cm und 3490g.

8

Mach dir keine Sorgen, wir waren bei 12+0 zum Ersttrimesterscreening und unser Floh hatte eine SSL von 6cm und der Arzt hat gesagt, dass es keine auffälligen Messergebnisse gibt ☺️ Versuche ganz entspannt zu bleiben, jedes Kind ist individuell im Wachstum, auch schon im Mutterleib 🌸

9

Unser Kind wurde bei 11+4 auf 5,5 cm geschätzt/gemessen. O-Ton FA... Das ist ein ordentliches Wachstum.

Jetzt mal ehrlich. Selbst wenn es etwas größer wäre als die Normtabellen. Hätte doch sowieso keine Bedeutung... Zu klein ja, aber "zu groß"?!
Was wäre deine Angst? Das du direkt einen Teenager gebärst? 😉

Die Embryonen wachsen Schubweise, hätte man in 5 Tagen gemessen würde es vielleicht "hinterher hinken"

Mein erster Sohn kam direkt mit 57 cm auf die Welt, ist seither Größentechnisch auf der 95. Perzentile. Was soll ich sagen. Sein Vater ist halt 2 Meter groß 🤷🏻‍♀️

Top Diskussionen anzeigen