Magnesium als Wehenhemmer

Hallo ihr Lieben.

Woe lange kann ich mit Magnesium Tabletten selbst Wehen hemmen?

Ich habe seit 35+2 (Montag) schmerzhafte Wehen Aktivität, zwar nicht regelmäßig aber stetig (zB 5x in 30min)
War gestern (Dienstag 35+3) eh bei meiner Hebamme, die vaginal untersucht hat.
Ergebnis : Gebärmutterhals auf 1cm verkürzt (letzte Woche noch 4cm),
Mumu Fingerdurchlässig, Köpfchen drückt stark nach unten.
Habe am Samstag erst den Wochenwechsel und unser KH würde mich deswegen nicht aufnehmen, müsste in unsere Uniklinik.

Ich wäre jetzt sofort dabei, dass die Geburt vorangeht, aber:
Mein Mann ist bis Freitag arbeitstechnisch nicht daheim(7Std Autofahrt kommt noch dazu) geht auch nicht früher.
Wir wollten am Wochenende unser Schlafzimmer streichen, dass momentan nur verputzt ist und konnten deswegen noch nix vorbereiten (Elternbett, Babybett und Wickelkommode stehen noch ungünstig in einem anderen Raum)

Ich und meine Hebamme hatten gehofft unser KH könnte mich an den Tropf hängen um die Wehen hinauszu zögern, da ich aber schon fast in 36+0 bin, haben die mich heimgeschickt und mir zu Magnesium tabletten geraten.

Hat jemand schon einmal Erfahrung damit gemacht?
Wie lange konntet ihr die Geburt hinauszögern?
Natürlich möchte unsere Madam kommen, wenn es am ungünstigsten wäre 🙈

1

Probier es einfach. Wenn ich es richtig rauslese, gibt es ja eh keinen Plan B. Also entweder es klappt bis nächste Woche oder die Situation ist sowieso ungünstig. Ruh dich zusätzlich so gut es geht aus.
Bryophyllum (Pulver) soll auch Wehen hemmen. Mir wurde das und Magnesium geraten als ich in der 29. Woche vorzeitige Wehen hatte.
Richtige Geburtswehen wird man aber schätzungsweise schwer aufhalten können.

Alles Gute dir!

8

Huhu, musstest du das Magnesium dann durchgängig nehmen bis zum Ende oder wurde es tatsächlich nach einiger Zeit besser, sodass du wieder mit der Einnahme aufhören konntest?

Hebamme und KH meinten solange der Mumu nicht weiter aufgeht, könnte ich es noch verzögern 🤞
habe gestern noch 600mg Magnesium genommen und konnte die Nacht endlich schlafen.
Meine kleine Madam hat sich auch wieder die Nacht ausgiebig gemuckst, das war seit Beginn der Wehen weg und macht einen zusätzlich auch noch nervös 🙈
Ich hoffe auf das beste.

13

Ich bin jetzt in der 36. Woche und soll es jetzt nicht mehr nehmen.
Am Montag war der Befund so, dass der äußere Muttermund fingerdurchlässig war und der Gebärmutterhals etwas verkürzt. Mein Bauch wird auch immerwieder hart und es zieht öfter im Unterleib oder/und unteren Rücken.
Meine Ärztin meinte es wär schon schön, wenn er noch 2 Wochen drinn bleibt und ich soll daher mal keine Wanderungen oder sowas mehr machen aber muss mich auch nicht explizit schonen.

weitere Kommentare laden
2

Magnesium braucht ja auch eine Weile bis es wirkt oder? Ich musste das damals auch in der ersten Schwangerschaft nehmen. Aber die richtigen Geburtswehen hat es nicht aufgehalten.
Du musst dich auf alle Fälle ausruhen. Keine Bewegung wenn es geht. Aber das weißt du sicherlich. Viel Glück für dich.

3

Huhu.

Richtige Wehen hält nix auf aber um diese Zeit Übungs - /Senkwehen zu haben ist ja auch völlig normal und dass sich der GMH und so verkürzt natürlich auch.

Verstehe da die Hebamme nicht, dass sie ernsthaft denkt, zu diesem Zeitpunkt macht ein Kh noch was.
Wehenhemmer I. V. ist ja auch nicht so schön..

Ruh ein bisschen, schaden kann Magnesium nicht.

LG

9

Huhu, laut Hebamme und KH waten das keine Übungs-/Senkwehen mehr, ich musste ganz schön veratmen mit Flüchen dazwischen 🙈

Das Magnesium hat mir gestern noch sehr geholfen, ich hoffe es bleibt weiterhin so.

Zu der Einschätzung meiner Hebamme kann ich da nichts sagen, vielleicht wusste sie aus Erfahrung, dass man das in unserem KH schon öfter gemacht hat, weil die Uniklinik sehr weit weg ist (ländliche Gegend).

10

Huhu.

Super wenn dir das Magnesium geholfen hat, Senkwehen können auch schmerzhaft sein.
Komische Aussage, weil Magnesium hält wirklich nix wenn es soweit ist.

Ich kenne auch kein Kh in D welches zu diesem Zeitpunkt noch etwas aufhält, auch nicht auf nem Dorf, aber gut.

Hauptsache es geht dir soweit "besser" und das Baby bleibt noch bissl drin.

LG

4

Hallo!

Natürlich kannst du alles probieren-hochdosiert Magnesium (alles was zuviel ist, scheidet der Körper aus!).
Und die Klinik macht ab 34+0 nichts mehr-das sollte auch eine Hebamme wissen… ab da wird eine natürliche Geburt nicht mehr aufgehalten!

Wie die Hebamme die Länge des GBMH ertasten kann, erschließt sich mir nicht. Die Fachärzte machen das via US/sie ertasten ob er weich ist bzw fingerdurchlässig, alles andere ist meiner Ansicht nach Quatsch!

Wünsche dir alles Gute 🍀

5

Meine FÄ hat bei der letzten Untersuchung am Montag auch die Länge des GBH durch Abtasten abgeschätzt, aber Nr grob km Sinne von "noch etwa 2/3 vom letzten Stand"

6

Da bin ich ganz bei dir… grob ja-aber es macht schon einen enormen Unterschied, ob 1 oder 2 cm…

weiteren Kommentar laden
11

Hallo, also ich wäre da jetzt nicht sonderlich beunruhigt ich hatte genau diesen Befund in meiner zweiten Schwangerschaft auch ab der 36. Ssw. Geboren wurde meine Maus dann 38+5!
Auch jetzt wieder, laufe ich seit drei Wochen mit diesem Befund rum😅 bin jetzt heute bei 37+3...selbst wenn du Haufenweise Magnesium schluckst, hält das tatsächliche Geburtswehen nicht auf.
Ich nehme von Beginn an ca. 600 bis 800mg am Tag, weil mir grundsätzlich etwas Magnesium fehlt.
Wie du siehst sind meine Senk-und Übungswehen trotzdem effektiv, auch wenn ich sie nicht immer stark wahrnehme🙂

Mach dir nicht allzu viele Gedanken. Dein Kind kommt dann, wenn es bereit ist🙏🏻

LG und alles Gute🍀

Nuckeltuch mit Rasselbande, ⭐ im Herzen und Bauchmaus 💗 38. Ssw

12

Oh danke, das macht mir sehr viel Mut!
Laufen kann ich leider echt gar nicht mehr wegen der krassen Schmerzen, es tut untenrum einfach alles weh auch ohne Wehen.

Ich drohe der kleinen jetzt einfach alle paar Stunden, dass sie bloß drin bleiben soll. bei meiner ersten Geburt muss mein Mann dabei sein, damit ich ihn verfluchen kann, der hat nämlich mein komplettes erstes Trimester mit der schlimmen Übelkeit/Dauererbrechen verpasst und denkt immer noch, dass das nicht so schlimm war 😡😂

Top Diskussionen anzeigen