Gewichtszunahme

Hey ihr Lieben. Wie fühlt ihr euch so?
Ich mache mir gerade irgendwie Gedenken zu meiner Gewichtszunahme… ich bin jetzt in der 33 ssw (32+3) und hab mich eben gewogen (nach dem Abendessen) und die Wage zeigt 77kg (startgewicht 60kg)… ich mache mir etwas Sorgen, dass es vielleicht zu viel ist.. wie sind eure Erfahrungen damit so?
Liebe Grüße und schöne Kugelzeit noch :)

1

Huhu… ich bin heute bei 32+4 und hatte vor drei Wochen 14 kg mehr… ich ernähre mich normal, mal mehr, mal weniger, aber ausgewogen🤷🏻‍♀️. Es ist meine vierte Schwangerschaft mit meinem dritte Wunder (eine MA), und ich habe in allen Schwangerschaften zwischen 20 und 25 zugenommen. Ich würde mir an deiner Stelle keine Gedanken machen. Das geht irgendwann wieder runter. Möchtest du Stillen? Dann sei froh, wenn du Reserven hast, nur als kleiner Tip aus eigener Erfahrung🙂
Ich gehöre auch nicht zu den Topmodels, die „nur“ 5kg zulegen. Na und? 🤷🏻‍♀️

7

Möchte da kein Spielverderber sein aber aufs Stillen kann man sich leider nicht verlassen. Je nachdem wie „clever“ sich der Stoffwechsel auf den Mehrbedarf einstellt nimmt man ab oder eben nicht davon. Was man so liest nehmen sogar viele Frauen nicht durchs Stillen ab…

2

Schönen guten Abend

Bei meinem Sohn 2019 habe ich 26 Kilo zugenommen
Von 63 auf 91
Und nach knapp einem Jahr war alles wieder weg .
Ohne das ich Sport oder meine Ernährung umgestellt hatte .
Also mache dir da nicht zu viele Gedanken.
Die einen so die anderen so !
Zumal du ja eh nur eine Zahl auf der Wagen siehst aber woraus sich das alles ergibt ist ja auch noch die Frage
Fruchtbarer, brustgewebe ,Blut,Plazenta, WASSER :) U.S.W

Wünsche dir nich eine schöne Rest Schwangerschaft

3

Ich bin in der 34. SSW und wiege 10 kg mehr als am Anfang. Allerdings hatte ich, als es bis vor kurzem noch wärmer war und ich mehr unterwegs war, etwas mit Wassereinlagerungen zu tun. Da hatte ich auf einmal innerhalb einer Woche 2 kg mehr. Die sind aber jetzt wieder verschwunden (schone mich mehr, trage Kompressionsstrümpfe und mache Wechselduschen - und es ist deutlich kühler geworden).
Also, eine Zunahme heißt ja nicht "Fett" und kann dann auch schnell wieder verschwinden!
Liebe Grüße

4

Hey :) bin heute 36+2 und habe mit 68 kg bei einer Größe von 176cm gestartet… heute hab ich mich gewogen und wiege 87… also auch knapp 20 kg
Mache mir keine Sorgen Hauptsache der kleinen geht es gut. Denke der FA hätte sonst was gesagt 🙂
Viele grüsse und alles gute weiterhin 🌸

5

Hi. Mein Startgewicht war denk ich 58kg (aber in jedem Fall unter 60), meine 1. Schwangerschaft, bin jetzt in der 19. Ssw. und hab 66,5kg (66,6...), war ich auch etwas besorgt, ist aber lt. VU alles normal. Bauch ist mehr Blähbauch als Kugel, dafür sind meine Brüste riesig und meine Oberschenkel gigantisch. Ich hoffe mal, das sind nur Wassereinlagerungen (zumindest siehts an den Knien und Knöcheln so aus). Meine alten Hosen würden am Bauch passen, an den Oberschenkeln definitiv nicht mehr.

6

In diesem Forum bekommt man gerne mal einen falschen Eindruck, weil irgendwie nur Frauen schreiben, die 6 kg zugenommen haben und 3 Tage nach der Entbindung 9 kg leichter waren als vor der Schwangerschaft und wieder in ihre Hosen aus der Mittelstufe passen.

In meinem Bekanntenkreis sieht das ganz anders aus. Da haben viele 20 kg oder mehr zugenommen.

Bei mir waren es am Ende so um die 25 kg mehr (allerdings bin ich zufällig direkt nach einer Diät schwanger geworden. Mein Startgewicht entsprach also nicht meinem normalen Gewicht). Nach 3 Monaten sind schon 16 kg wieder runter und das ohne Diät oder Fitnesscenter. Ich glaube, wenn ich wirklich auf meine Kalorienzufuhr achten würde, würde es noch deutlich schneller gehen, aber da ich stille, will ich das momentan noch nicht (um die Milchproduktion nicht zu gefährden).

8

Bei meiner ersten ss hab ich 18 kg bis zur geburt zugenommen, das meiste in den ersten 2 trimestern. Direkt danach waren 9 kg runter, den rest hab ich dann nicht mehr abgenommen, war aber vorher auch sehr dünn. Da ist das ja vollkommen im rahmen. In der 2. Ss hab ich in etwa dasselbe zugenommen, aber das ging im ersten babyhalbjahr von allein wieder runter. Bin jetzt wieder auf dem gewicht, das ich nach der 1. Ss hatte.
Ich denke man sollte sich lieben wie man ist, und mit deinem gewicht bist du ja noch ganz bestimmt nicht dick.
Und sollte es dich doch stören, kannst du danach immer noch diät und sport machen ;)

Top Diskussionen anzeigen