30ssw muss Ass 100 einnehmen - jemand Erfahrung ?

Hallo zusammen,
Ich komme gerade eben vom Arzt und er war nicht ganz so zufrieden 😢
Baby nimmt nicht richtig zu und die Durchblutung wohl dran schuld.
Jetzt muss ich 100mg ass nehmen und in 2 Wochen wieder zu Kontrolle.
Hat jemand Erfahrung was kann das bedeuten ? Oh man es nimmt mich grad voll mit 😭
liebe Grüße

1

Hallo!

Ich nehme ASS seit der 12 ssw wegen einem hohen Präeklampsierisiko!
Sei froh das es bemerkt wurde nun kannst du aktiv etwas dagegen tun und die Medis nehmen und du wirst engmaschig kontrolliert!!!
Es wird alles gut werden 🍀🍀🍀

Alles gute und liebe Grüße
Crystal

2

Oh je was seit der 12 ssw wahnsinn .
Danke für die Worte
Oh man das nimmt einen voll mit 😭
Was kann den passieren wenn es nicht entdeckt wurde ?
Musst du auf noch was achten ?
liebe Grüße und weiterhin alles gute

3

Huhu,
Ich habe Ass an der 15.ssw prophylaktisch genommen (laut Studien wirkt es besser es abends vor dem schlafen gehen einzunehmen) und weil ich einen hohen Blutdruck habe.
Es diente dazu, dass die Blutgefäße, welche die Plazenta versorgen, sich besser entfalten können.
Es hat meinen kleinen auf jeden Fall nicht geschadet und die Versorgung war top obwohl ich wohl nur eine Versorgungsader in der Nabelschnur habe, statt zwei wie es normal wohl ist. K. A. Ob Ass da Auswirkungen hatte, ich vertraue mal darauf.

8

Hallo 🙋🏼‍♀️
Das ist echt gut sowas zu hören das es was bringt, das macht einen Hoffnung.
Jett nehme ich die mal ein und in 2 Wochen muss ich wieder hin.
Ich wünsche euch alles gut 🙏🏻🍀

4

Ich nehme Ass seit der 12. Woche weil die Arterien in der Gebärmutter Zuviel Druck drauf hatten😅

Als die Durchblutung erneut kontrolliert wurde war sie absolut super! Ich glaub so gut durchblutet war ich noch nie ;-) auch mein Blutdruck ist ganz wunderbar, ich bin immer etwas skeptisch mit Medikamenten (besonders in der Schwangerschaft) aber die 100mg ASS haben echt super geholfen ohne Nebenwirkungen und ich werde sie weiter bis zur 35+0 ssw nehmen. Ich bekomme einen KS und soll sie dann absetzen.

7

Ja genau die in der Apotheke meinte auch wenn was ist muss ich mitteilen dass ich ass nehme und rechtzeitig ansetzen.
Ich hoffe alles wird gut 🙏🏻
Ich wünsche euch alles gute 🍀

5

Musste auch seit der 13ssw ASS 150 nehmen, wegen erhöhtem Präeklampsie Risiko. Nach der 34ssw musste ich es absetzen.

Mach dir keine sorgen, dass es schädlich fürs Baby sein könnte. Das ist eine sehr niedrige Dosierung. Im Vergleich, wenn man Kopfschmerzen hat, dann nimmt man gerne mal 400 - 600mg. ASS 100 sind nur 100mg und dient eigentlich nur dazu, dass deine Durchblutung besser wird.

Wünsche dir alles Gute 🍀

6

Vielen Dank für die lieben Worte 😃das tut gut zu hören dass es was hilft und hoffe das Baby jetzt gut zunimmt 🙏🏻
In der ersten ss war gar nichts nicht mal schlecht 😂und jetzt nehme ich alles mit von Hämatom, Blutung, tiefsitzwnde Plazenta bis vor kurzem, und dann das jetzt 😅oh man
Danke dir
Euch auch alles gute 🍀

9

Ich nehme ASS100 schon länger, da bei mir nach 2 Fehlgeburten eine erhöhte Thromboseneigung festgestellt wurde. Seit Beginn der Schwangerschaft muss ich zusätzlich Heparin spritzen.
Bei Thromboseneigung besteht insbesondere die Gefahr einer Thrombose in der Plazenta, was zu einer Unterversorgung des Kindes führen kann.

10

Oh man was es alles gibt ist Wahnsinn 😏
Ich wünsche dir alles gute 🍀🙏🏻

Top Diskussionen anzeigen