Schwanger ohne Anzeichen? Nur brustspannen

Hallo zusammen,

Bin in ssw6 und fühle mich absolut normal. Seit genau 2 Wochen, also seit 3 Tagen vor nmt habe ich ausgeprägtes brustspannen, das ist sozugan mein einziges Anzeichen, dass mir das Gefühl gibt, dass mit der Schwangerschaft alles in ordnung ist bzw. dass da überhaupt eine Schwangerschaft besteht.

Meinst es ist das brustspannen morgens und über den tag hinaus geprägt, abends dann etwas nachlassen.
Heute abend hat das brustspannen erstmals stark nachgelassen, es tut nur noch weh wenn ich sie fest ertaste, ansonsten reicht eine kleine Berührung, muss ich mir jetzt Sorgen machen?

Habe absolut keine Anzeichen und so angst dass etwas nicht stimmt, mein erster Termin beim Arzt ist erst heute in 1 Woche

1

Also ich hatte meinen ersten anzeichen erst in der 7-8ssw da fing mein übelkeit an, davor hatte ich auch gar keine symptome.

Mach dir keine Sorgen & alles gute 🍀

2

Hallo ich bin in der 6+0 . Habe auch nur Brustspannen, wenn ich meine Brustwarzen berühre. Und heute tut es etwas unterhalb der brust weh bisher nur auf der einen Seite. Und meine adern sieht man deutlich .Und bekomme viele kleine "pickel" auf den Warzenvorhof. Sonst habe ich noch nichts. Ab und zu mal ein ziehen in der leiste aber auch nicht jeden tag

3

Symptome sagen nichts darüber, ob eine Schwangerschaft intakt ist oder nicht.
Ich habe bis heute kaum Symptome (14 SSW) und mit unserem Knirps ist alles gut 😊
Ich hatte in den ersten Wochen auch nur Brustspannen.

Mach dir keine Sorgen 🍀

4

Was nicht ist, kann ja noch werden und andererseits - bis auf Brustspannen und etwas Verdauungsprobleme, hab ich auch gar nix *toitoitoi*
Eine Freundin übergibt sich seit SSW8 durchgehend täglich und ich würde nicht tauschen wollen.
Also freu dich lieber :)

5

Ich habe mich bis zur 8.Woche so gefühlt, als käme gleich meine Periode, also wirklich exakt so wie jeden Monat.Erst dann kam langsam ein flaues Gefühl im Magen und ich habe gemerkt, dass etwas anders ist.
Genieß die Zeit, solange es Dir so gut geht!Wahrscheinlich werden irgendwann die Wehwehchen kommen, die wenigsten bleiben ja beschwerdefrei.Über den Zustand der Schwangerschaft sagt das überhaupt nichts aus, Symptome können kommen, gehen, bleiben, gar nicht auftauchen, alles möglich.

Und um mal das unschöne Thema Fehlgeburt anzusprechen:auch diese kündigen sich bei jeder anders an.Bei der einen lassen die Anzeichen nach, bei der nächsten bleiben sie einfach, die eine hat Blutungen, die nächste nicht.Man kann da einfach keine pauschalen Aussagen machen, also einfach optimistisch sein💪

Alles Gute Dir😊

6

Hallo
Also ich hatte genau nur dieses Brustspannen.
Sonst nichts weiter. Mittlerweile hab ich Wasser und sehe aus wie ein Nilpferd, aber das war’s .
Bin in der 40ssw

Also alles gut, man muss nicht immer irgendwas haben…

7

Liebe Grüße aus der 36. SSW: ich hatte GAR KEINE Anzeicheb. Nichtmals Brustspannen! Und es war immer alles vorbildlich. Mach dich nicht verrückt. 🥰

8

Ich hatte auch nur Brustspannen und Müdigkeit. Das Spannen ist seit der 10. SSW weg, die Müdigkeit ist noch da, aber nicht mehr so schlimm. Bin jetzt in der 12. SSW

9

Huhu, ich bin jetzt in der 23 ssw und hatte nie irgendwelche Anzeichen außer immer mal wieder mehr oder weniger schmerzende Brüste.
Kann also vorkommen 😊
Alles gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen