Übungswehen 19.Ssw?

Hallo ihr lieben,

Ich bin heute 18+2 und seit Sonntag/ Montag spüre ich über den Tag verteilt immer wieder ein ziehen, wie wenn die Mens kommen würde. Das kommt wellenartig, wie Wehen eben sind, verschwindet relativ schnell wieder.... kommt aber auch wieder.
Gehe schwer davon aus, dass es Übungswehen sind.
So weit so gut.
Jetzt hab ich online gelesen, dass diese Wehen nicht öfter als 3 mal pro Stunde auftreten dürfen, da sie sonst gefährlich werden können.
Wie oft am Tag ich diese Wehen habe (also Schübe, nicht Kontraktionen), habe ich noch nicht mitgezählt, allerdings kommen die Kontraktionen, wenn sie denn da sind, öfter als 3 mal hintereinander.

Ist das normal? Habt ihr damit Erfahrung? Oder sollte ich mir Sorgen machen?
Bin eigentlich ganz locker flockig und lasse mich nicht allzu schnell verunsichern...allerdings sind Wehen eine ganz andere Hausnummer.

Vielen Dank schon mal

Gabby91+ Krümelchen 18+2 ssw im 🤰

1

Ob das jetzt normal ist oder nicht, kann ich dir nicht so genau sagen und würde dir daher empfehlen die Beschwerden mal einem Arzt zu schildern. Bzw. Wenn du eine Hebamme hast, kannst du ihr ja mal schreiben und sie fragen wie ihre Meinung ist und ob es nötig ist, zum Arzt zu gehen.
Es könnten auch einfach die Mutterbänder sein, die Dehnen sich jetzt ja auch noch stark mit… aber da wäre ich mir auch unsicher an deiner Stelle
Alles Gute für dich und den Krümel ♥️

2

Hey 🙂

Sollte dir die " Beschwerden " seltsam erscheinen, dann lieber mit der Hebamme oder dem FA abklären.
In meiner 2. Schwangerschaft hatte ich aber der 20. SSW Vorwehen. Aber der 26 SSW totales Sexverbot und ich sollte möglichst Bettruhe einhalten. Das ging zwar nicht so ganz, aber zum Glück wurden die Vorwehen nicht stärker oder mehr. Ich musste dann höher dosiertes Magnesium nehmen und eben so viel wie möglich den Schongang einlegen.

Lg

3

Auf jeden Fall zum Arzt und die Gebärmutterhals Werte checken 😉

Top Diskussionen anzeigen