Wann Kind spüren?

Hallo, Ich bin jetzt Anfang der 18. SSW und spüre noch nichts. Wann wäre es denn "normal"? Bekomme immer den Eindruck dass bei den meisten es viel früher losgeht.
Ich fühle mich manchmal so unschwanger. Der Bauch ist auch noch recht klein.

1

Ist es dein 1. Kind? Weißt du wo die Plazenta liegt?

4

Es ist das erste Kind und wo die Plazenta liegt weiß ich leidet nicht.

7

Dann ist es normal, dass du noch nichts spürst. Bei mir war es die 19. SSW, in der ich die ersten leichten Bewegungen gespürt habe. Bei einer VWP dauert es noch viel länger.

2

Beim ersten Kind oft erst nach der 20 ssw. Mit Vorderwandplazenta noch ein wenig später.
Mein letztes Kind habe ich in der 24 ssw gespürt mit VWP. Jetzt mit den Zwillinge waren die ersten „Bewegungen“ schon ab der 14 ssw leicht zu spüren. Habe aber diesmal HWP.
Kommt schon noch und auch der Bauch wächst bei der ersten Schwangerschaft nicht so schnell 😊

5

Warst Du besorgt weil es "so spät" war?

9

Ja auf jeden Fall. Sobald Bewegungen da sind weiß man, oder denkt alles ist Ordnung. Wie ab und zu ein“ mach dir keine Sorgen, ich bin da“.
Die Zeit ohne was zu spüren war für mich auch immer schwierig…

weitere Kommentare laden
3

Richtig bewusst in der 20.ssw

Vorher war ich unsicher ob das der kleine oder der Magen/darm war

6

Wie hat es sich angefühlt?

20

Schläge von innen. Und wenn die Hand drauf war, hat man stupser dabei gefühlt.

Ist ein komisches Gefühl. Es ist so, als ob in deinem Körper was gemacht wird und du keinen Einfluß hast was es ist und wann es gemacht wird (was auch stimmt).
Beim Magen knurren hat man mehr Einfluß.

8

Ach was ist schon normal…viele erzählen davon, wenn sie ihr Kind besonders früh gespürt haben, weil es außergewöhnlich ist.Aber ich geh mal davon aus, dass es bei den allermeisten erst so ab der 20.Woche losgeht.
So war es auch bei mir, erste Tritte kamen in der 20.Woche und der Arzt meinte, das sei ja doch recht früh.Die meisten Frauen würden um die Zeit rum wenn überhaupt ein leichtes Flattern spüren.Dieses Flattern habe ich nie wahrgenommen.Habe übrigens ne Hinterwandplazenta.

Das alles ist sooo unterschiedlich und ich würde sagen, wenn im US immer alles gut aussieht, dann mach Dir darum nicht so viele Gedanken.Pauschal würd ich sagen, wenn ab der 24.Woche noch gar nix zu spüren ist, könnte man mal beim Doc nachhaken, aber vorher sind die Lütten ja noch sooo winzig…

Alles Gute Dir🤗

10

Danke! Ich weiß ja auch gar nicht wie es sich anfühlt. Flattern oder Seifenblasen hab ich jedenfalls noch nicht gespürt.
Ich bin in 1,5 Wochen wieder beim Arzt und hoffe dass alles okay ist. Dann kann ich mich auch weiterhin gedulden.

14

Nee, hier war auch nix mit Seifenblasen oder Flattern, es ging direkt etwas rabiater los.Alles davor habe ich nicht wahrgenommen, obwohl der Kleine sich bestimmt schon bewegt hat.Da ist auch jede Frau unterschiedlich.In meinem Geburtsvorbereitungskurs war eine, die meinte, den Herzschlag ihres Babys gespürt zu haben…das halte ich aber für einen Irrtum😬

weiteren Kommentar laden
12

Hi, bei mir war es ähnlich, konnte es dann in der 22ten Woche spüren. Habe eine VWP.
Vom Gefühl her als würde eine Luftpolsterfolie direkt unter der Haut platzen, mittlerweile wird es etwas stärker aber fühlt sich immer noch so an als wäre es direkt unter der Haut (obwohl ja die Plazenta dazwischen liegt) 🙂

LG 🍀

13

Okay, das wären noch 4 Wochen. Viel Zeit. Hoffe einfach soooo dass alles gut ist.
Danke für Deine Antwort.

17

Ich keine deine Gedanken verstehen. Ist auch meine 1. Schwangerschaft und ich habe sehnsüchtig auf dieses Gefühl gewartet🙈
Hatte mir auch schon Sorgen gemacht das ich noch nichts gemerkt habe. Bin jetzt in der 20. Ssw und am letzten Donnerstag von jetzt auf gleich als ich nicht dran dachte, merkte ich aufeinmal das sich was in meinem Unterleib bewegt 😂
Es war kein flattern oder Stupsen, sondern als würde sich der Darm umdrehen 😂 dazu kam dann einen Tag später ein dumpfes Stupsen. Da war mir klar dass es das Baby war.

Es wird auch bei dir kommen. Dann wenn du nicht dran denkst! 😊 Aber ich kann dich verstehen, vorher habe ich mir auch immer Gedanken gemacht ob alles gut ist. Jetzt meldet es sich brav meistens zu den gleichen Zeiten kurz und ich bin beruhigt.

18

Sehr unterschiedlich bei mir ist es das 1te Kind und ich hab sie so "regelmässig" ab der 16 SSW sogar mit Vorderwand Plazenta gespürt, der Arzt hat es mir bestätigt.

19

Schwangerschaft 1: auf jeden Fall nach der 20. SSW (Hinterwandplazenta)

Nr. 2-3: auch +/- 20. SSW (Vorder- und Hinterwandplazenta)

Nr. 4: ab 16./17. SSW (Hinterwandplazenta)

auch nie Seifenblasen oder Schmetterlinge gehabt, eher ein leichtes Turnen/Tippen auf der/die Blase (so fühlte es sich jedenfalls an)

21

Ich hab bei meinem ersten Kind trotz vwp bei 19+0 das erste mal die Tritte nicht nur gespürt sondern auch gesehen und mein Mann konnte es mir der Hand auch schon merken. Davor war da so ein ganz leichtes Gefühl bei dem ich mir aber nicht sicher war

Top Diskussionen anzeigen