Frauenarzt Wechsel im Quartal

Hallo ich habe eine Frage ich bin bei der IKK Classic versichert & frisch schwanger.
Ich war allerdings diesmal bei einem anderen Frauenarzt (Juli) nur zum Gespräch unteranderem wegen Medikamenten besprechen
Er hat keine Untersuchung oder sonst was gemacht .
Dürfte ich dann trz zu meinem eigentlichen FA gehen ?


Mit freundlichen Grüßen

1

Hey!

Ruf am besten bei der ikk an und schildere die Situation.

Liebe Grüße
Schoko

2

Ich wechsle dieses Quartal auch zu einem anderen Frauenarzt, obwohl ich schon bei meinen alten Arzt war. Ruf einfach mal bei anderen Ärzten an und frag nach, ob du einen Termin bekommst. Bei mir war das kein Problem.

3

Du hast in Deutschland als GKV Versicherte Recht auf freie Arztwahl, d.h. du kannst so oft du willst unter dem Quartal deinen Arzt wechseln.
Das einzige was sein kann ist, das Ärzte von sich aus sagen "wir nehmen nur zum Quartalsbeginn". Das liegt dann aber daran, dass er zum Ende des Quartals sein durchschnittliches Kontingent an Patienten ausgeschöpft hat und für jeden neuen Patienten nur noch eine geringere Vergütung bekommt. Die Krankenkasse wird dir vermutlich kaum weiterhelfen können außer dass sie sagt "das ist nicht unsere Entscheidung"

4

Die Barmer schreibt dazu folgendes:
https://www.barmer.de/expertenforen/arztwechsel-im-quartal-21234

5

Ich habe im Quartal meinen Fa gewechselt. Ich musste wirklich suchen bis mich eine Praxis aufgenommen hat und eigentlich sollte ich dann nur zur Zweitmeinung kommen weil die keine neuen Patienten mehr aufnehmen wollten. Der Arzt war dann aber geschockt über die fehlende Kompetenz meines alten Gyn und meinte ich soll über die Schwangerschaft zu ihm kommen. Dort musste ich dann die Quartalspauschale (130,-€) selbst bezahlen weil die immer nur ein Arzt bei der Krankenkasse abrechnen kann. Das war es mir aber wirklich wert.

Top Diskussionen anzeigen