Wieviel trinkt ihr im Durchschnitt?

Ich war schon vor der Schwangerschaft eine schlechte Trinkerin, wenn ich 1 l geschafft habe, war das schon gut.
Jetzt bin ich in der 18 SSW u. muss ich natürlich um einiges mehr trinken, was mir echt schwer fällt. Bei der letzten Vorsoge am Freitag hat mich meine FÄ darauf hingewiesen mind. 2 l zu trinken, weil das Fruchtwasser ja 2x täglich nun ausgetauscht werden muss.
Jeden Tag quäle ich mich auf diese 2 l zu kommen, ich weiß das es wichtig ist aber durch die Hyperemesis echt schwer. Ich kann auch nur Wasser trinken, alles andere krieg ich so gut wie gar nicht runter.

Haltet ihr euch an die 2 - 3 liter oder achtet ihr da gar nicht so drauf?

1

Ich versuche auch darauf zu achten mindestens 2-3 Liter zu trinken, wenn ich arbeite schaffe ich das auch gut. Am Wochenende oder wenn ich frei habe ist es aber eher schwierig.
Kannst du auch keinen Früchtetee trinken? Oder es gibt auch kalten Tee den man aufgiesen kann.
Am besten morgens schon eine Kanne mit 1 l machen und jede Stunde einen Wecker stellen sodass man immer ein Glas trinkt und bis 12 den 1 Liter weg hat.

7

Nein leider nur Wasser 🙄 alles andere ekelt mich an 😂

13

Dann probier es doch mal mit einer Karaffe wasser vielleicht mit einer Zitronenscheibe oder Limette.

2

Ich war vorher auch eine schlechte Trinkerin, schaue aber seit der Schwangerschaft, dass ich die 2L am Tag schaffe. Auch, weil ich sonst schnell Kopfweh bekomme.I Mittlerweile signalisiert mir auch mein Körper eher, wenn ich Durst habe, was mir auch Hilft, genug zu trinken.

3

Ich habe vor den Schwangerschaften in der Pflege gearbeitet. Dort achtet man ja bei den Patienten grundsätzlich auf gute Hydrierung! Somit achte ich auch bei mir selbst penibel darauf! Ich habe jeden Tag 2,5l-3,5l. Schwanger oder nicht ist bei mir kein Unterschied. Ich rechne tatsächlich im Kopf Milliliter zusammen nach jedem Glas! :) ist aber, gerade schwanger auch sehr viel besser viel zu trinken. Ich habe dadurch z. B quasi nie Wadenkrämpfe nachts... Einmal hatte ich vergessen soviel zu trinken und schwupp ein Krampf der mich 2 Tage auf Trapp gehalten hat... Dann sofort wieder Trinkmenge erhöht. Seit dem nie wieder Probleme. Magnesium nehme ich nur 150mg am Abend. Bin in der 39. Woche! Als ruhig mehr trinken und darauf achten!

4

Ich bin auch so ne schlechte Trinkerin. Hab vor der Schwangerschaft vielleicht 1-2 Gläser Sprudel + 3-4 Tassen Kaffee getrunken 🙈
Hab mich dann gezwungen eine Flasche Volvic am Tag zu trinken (Sprudel ging nicht mehr wegen der Übelkeit) und komme damit auf zumindest 1,5 Liter Wasser. Dann trinke ich meist noch 1-2 Tassen koffeinfreien Kaffee. Für mich ist das echt ein Riesen Erfolg.

6

Vor der Schwangerschaft hab ich nur stilles Wasser getrunken, jetzt geht nur noch mit Sprudel 😂 ist echt nicht einfach auf 1,5 bis 2 l zu kommen.

5

Versuche es mal mit kaltem Früchtetee. Dafür brauchst du auch gar nicht den teuren Ter kaufen der „extra“ zum kalt aufgießen ist. Du kannst einen günstigen Früchtetee nehmen. Ich hatte auch sehr mit Hyperemesis zu kämpfen und konnte es recht gut trinken.
Ich mach mir zwei Beutel Früchtetee in eine Trinkflasche mit 750ml. Aufgießen mit bissl lauwarmen Wasser und dann in den Kühlschrank. Ist super erfrischend und geht gut runter 😉 davon mach ich mir zwei Flaschen und somit hab ich dann schon 1,5Liter. Dazu kommt dann noch das was ich Standardmäßig trinke. Versuch es mal☺️

8

Bis jetzt geht nur Wasser aber einen Versuch ist es wert 👍🏻

14

Ich drück dir die Daumen ✊🏼☺️

9

20 ssw zwischen 3 und 4 Liter

10

Ich war sonst auch immer eine schlechte Wasser Trinkerin und auf das süße Zeug wollte ich gerne verzichten. Hab mir jetzt so eine "Air up" Flasche geholt, die mir Geschmack vor gaukelt, seitdem schaffe ich bis zu 3 liter am Tag. Vielleicht ist das ja eine Option 🥰

11

Ich trinke mindestens 2,5 Liter Wasser. Probiere mit Zitronensaft, Limettensaft oder etwas Traubensaft (pur) reinzumischen. Trinken ist so wichtig.

Lese im Internet, warum Wasser trinken so wichtig ist und schnappe dir ein Argument, was für dich wichtig ist.

Bei mir ist es zum Beispiel die Haut. Ich möchte noch in 20 Jahren ein frisches Hautbild haben. Das geht unteranderem über das trinken.

12

Ich versuche auch drauf zu achten, aber auch schon vor der Schwangerschaft. Was mir hilft sind große Gläser (400ml) und dann zähle ich Gläser. Hab mir angewöhnt bei jeder Mahlzeit eins zu trinken und dan jeweils zwischendurch.
Mit war die ersten 20+ Wochen auch nur übel und Wasser mit Eis und Zitronensaft ging ganz gut. Kalt und sauer 😉

Top Diskussionen anzeigen