36SSW, Kind zu klein

Unser Nachwuchs würde gerade das erste Mal richtig vermessen und hat sich als inshesamt zu klein herausgestellt...
Rechnerisch sind wir 35+5, laut Ultraschall aber 33+4/34+0.
Die Versorgung durch Nabelschnur ist in Ordnung und die Hirnversorgung auch.
Ich rauche und trinke nicht, bin normal groß, mein Mann ist sehr groß.
Verrechnet hat sich keiner, Zyklus war immer regelmäßig und Schwangerschaft geplant.
Das Baby unterschreitet die Skala der 'mindestentwicklung' nicht, ist aber im untersten Bereich an der Grenze.
Soll jetzt wöchentlich zum vermessen kommen, weil er das im Auge behalten möchte...

Ich weiß, ich soll mich nicht verrückt machen, aber ich suche ein paar Gleichgesinnte, die meine Sorgen vielleicht verstehen und sie etwas mildern können. Ich fühl mich verunsichert und kann ja auch aktiv gar nichts tun...
Waren eure Babys auch zu klein (gemessen)?

1

Also zu allererst kann sich jeder Arzt vermessen, dabei reichen schon Millimeter aus, um ein anderes Ergebnis zu erzielen, zudem sind das immer Schätzungen. Mein Mädchen war in der 26Ssw auch eher im unteren Normbereich, mittlerweile ist sie wieder im normalen Durchschnitt. (31+1 1799g) Babys wachsen zudem in Schüben, das kann also nächste Woche wieder ganz anders aussehen. Solange es gut versorgt wird, und das ist ja bisher so, solltest du dir nicht so viele Gedanken machen. Man hört auch immer wieder, wie oft sich letztlich um mehrere 100g verschätzt wurde und zwar in beide Richtungen.

6

Geb ich völlig recht😊mein Sohn wurde einen Tag vor der Geburt auf 3700 gr "gemessen"....raus kamen 4490🙃.
Er war immer 2 Wochen weiter und ist jetzt mit seinen 11 Monaten ein Riese(auch über der "Norm")12,5kg/83,5cm.
Nun bin ich in der 36 Ssw und wieder 2Wochen weiter🙃,nur diesmal mit einem Mädel🙃💜.

2

Huhu,

Mein erster Sohn war auch immer zu klein.
Er kam dann letztendlich in der 37ssw mit nichtmals 2,5kg auf die Welt und das obwohl mein Mann auch eher sehr groß ist. Jetzt ist mein Sohn 2 und tatsächlich mit Abstand immer der größte in seinem Alter 😅

In meiner jetzigen Schwangerschaft ist es übrigens genau anders. Jetzt ist er immer deutlich zu groß.

Wenn die Versorgung gut ist und du regelmäßig kontrolliert wirst, dann brauchst du dir denke ich keine Sorgen zu machen 😊

3

Hey, meine Kinder waren bisher auch immer eher andere unteren Grenze.
Der Große kam letztlich in der 40. Woche mit 3300gr, der Mittlere am ET mit 2980gr.
Der kleine wurde in der 29. Woche auf nichtmal 1kg geschätzt und hatte zwei Wochen später ca. 1400gr.
Immer an der unteren Grenze, aber letztlich immer alle gesund.
Mach dich nicht verrückt.

4

Wie viel wiegt es? Meine Tochter ist bei 35+2 mit 2190g geboren was auch an der unteren Grenze zur Norm war. In der ss wurde nur immer gesagt sie wäre zierlich, ein Grund wurde dafür nicht gefunden.

Also wenn keine Ursache gefunden wurde, ist es einfach so, gibt ja kleine und große Babys.

Und das Baby muss ja nicht unbedingt nach deinem Mann kommen sondern kann auch deine Geoße haben. Mein Mann ist auch groß und meine beiden Töchter sind irgendwo an der 3er Prezentille (wahrscheinlich weil ich nur 158 cm bin) von der große her also knapp an der Grenze zu Kleinwuchs, ich glaube unter 3er prezentille spricht man von Kleinwüchsig. Sie leben ganz gut mit ihren kleinen Größen, außer dass die Leute sie natürlich immer viel jünger schätzen. Aber damit kann man ja leben. Nicht jeder muss ja 180 cm oder so sein😉.

5

Hallo!
Was wurden denn genau gemessen?

Unsere zweite nun ist auch immer Unterste Norm bzw. sogar außerhalb. Aber auf der Wachstumskurve immer gleich auf, daher hat meine FÄ nicht wirklich was gesagt.

7

Hallo,

Vor 2 Jahren hat man mich in meiner ersten Schwangerschaft mit genau dem gleichen Thema völlig verrückt gemacht.

Ich musste die letzten Wochen sogar 2 Mal wöchentlich zur Kontrolle,

8

Letzten Endes würde der kleine Mann am Tag der Geburt auf gut 3000gr geschätzt und kam ein paar Stunden später mit 2595gr und 48cm. Lediglich der Kopfumfang war immer in der Norm 🤣

Mittlerweile ist er mit seinen fast 2 Jahren fast 1 Meter groß und völlig normal entwickelt, wenn auch schlank.

LG

Top Diskussionen anzeigen