MSM / OPC

Hallo ihr.

Ich hab vor meiner Schwangerschaft immer OPC und MSM genommen.
Wegen der Übelkeit habe ich keine Tabletten - außer Folsäure- mehr zu mir genommen.

Nun hat die Übelkeit nachgelassen und ich frage mich, ob ich wieder mit MSM/OPC weitermachen darf.

Mein Frauenarzt ist leider nicht besonders informativ bei derartigen Fragen.
Er hatte mir nicht mal geholfen, als mir sogar von Wasser immerzu die Übelkeit inkl Übergeben kam...

1

Hey,

Also ich habe vorher auch MSM genommen und dann bei Beginn der Schwangerschaft Google befragt. Dort steht, aufgrund Tierversuche eher unbedenklich aber es gibt keine Studien zu Schwangeren bzw. Stillenden. Das gleiche bei OPC, hab grad mal auf die Schnelle gegoogelt. ICH persönlich habe für MICH entschieden, dass mir das zu unsicher ist und habe die Nahrungsergänzungsmittel daher abgesetzt. Nehme nur Femibaby, also solche Präparate, die explizit für die Zeit der Schwangerschaft „empfohlen“ werden. Aber am Ende musst du selbst entscheiden, sofern nicht explizit aufgrund eines oder mehrere Inhaltsstoffe von der Einnahme abgeraten wird.

2

MSM während der Schwangerschaft nicht nehmen.

Top Diskussionen anzeigen