Gedanken 6. SSW

Hallo,
Ich bin neu hier und habe vor kurzem erfahren dass ich schwanger bin. Ich frage mich ob das normal ist, dass man manchmal so überhaupt nichts davon spürt und wann anders wieder ein ziehen oder ziepen oder Unterleibsschmerzen hat?

Wie kann man sich weniger Gedanken machen ob alles gut geht?? Ich wünsche mir ja auch so sehr dass alles gut geht aber habe so viele Sorgen...

Wie habt ihr das gemacht?

1

Wenn du genug Magnesium zu dir Nimmst, musst du nichts spüren.

Bei mir waren noch die Brüste empfindlich. Aber sonst auch nix.

2

Hi 👋, du brauchst dir keine Gedanken zu machen. Ob du irgendwelche Anzeichen hast oder nicht, sagt absolut nichts über die Schwangerschaft aus. Ca 1 Woche nachdem ich positiv getestet habe hatte ich starke Übelkeit mit erbrechen und Schwindel. Dann war von heute auf morgen alles weg. Nach einigen Tagen fing es wieder mit Kreislauf an aber nicht so schlimm. Gestern ging es mir blendend. Dann kam ich von der Arbeit und es hat mich plötzlich umgehauen. Musste mich mehrfach übergeben und hab sehr viel geschlafen. Heute geht's mir wieder gut 💁‍♀️.

Ich versuche mir einfach keine Gedanken darüber zu machen und positiv zu denken. Wenn was passieren sollte dann kannst du nichts dran ändern. Das entscheidet die Natur. Ich weiß es ist leichter gesagt als getan. Ich werde glücklicherweise von der Arbeit, meinem Mann und meinen 2 Kindern abgelenkt.
Ich wünsche dir alles Gute

3

Guten Morgen.

Ich kann deine Gedanken nachvollziehen. Habe mich in 3+4 positiv getestet und habe aufgrund von Urlaub meiner Frauenarztpraxis ist bei 7+5 meinen Kontrolltermin zur Schwangerschaftsfeststellung gehabt. Es war so ein erleichterndes Gefühl als ich auf dem Ultraschall die Kontraktion des Herzchens sah und klar war das der Einnistungsort der Richtige war.
Es ist meine zweite Schwangerschaft und mitlerweile denke ich das es einfach am Besten ist auf seinen Körper zu hören und in diesem speziellen Zustand einen Gang runter zu schalten. Mir gehts wie dir, mal ziept es, mal spürt man gar nichts und es ist alles okay. Glaub mir, "Schwangerschaftslasten" spürt man später im letzten Trimester noch ausreichend. Also mache dir nicht so viele Gedanken was sein könnte und genieße einfach die "symptomfreien Tage" :-)

Top Diskussionen anzeigen