Duphaston

Hallo ihr lieben! Eigentlich dachte ich ich finde mich bald wieder im gehibble, aber manchmal kommt alles anders! Ich habe heute duphaston bekommen zum einnehmen ab 12. bis 25. zyklustag! Nun habe ich irgendwie das Gefühl gehabt ich könnte schwanger sein und tada, mein Test ist positiv! Soll ich jetzt duphaston nehmen? Oder nicht? Habe ich deshalb bekommen weil meine Regel seit 6 Wochen auf sich warten lässt und meine Ärztin gemeint hat es liegt an der niederen gebärmutterschleimhaut und wir schauen drei zyklen dass wir sie verbessern, aber sie war sich sicher und ich mir zuerst auch, dass ich nicht schwanger bin!

1

Hey, herzlichen Glückwunsch erstmal. Ich würde es weiter nehmen und mit deinem Arzt alles weitere besprechen. Ich bin in der 8 SSW und nehme es immer noch. Dydrogesteron übt die gleiche Wirkung auf die Gebärmutterschleimhaut und die Aufrechterhaltung der Schwangerschaft aus, wie das Gelbkörperhormon. Mit Duphaston kannst du deshalb Störungen beseitigen, die durch einen Mangel an Gelbkörperhormonen auftreten.

2

Ich danke dir für die schnelle Antwort! Ja ich habe es heute schon einmal genommen, habe ja nicht gewusst dass ich tatsächlich schwanger bin und es so schnell geht, woher denn auch nach 2 Jahren üben und traurig sein! Erreiche meine Ärztin leider erst am Dienstag, aber i nehm es einfach weiter oder? Oder was passiert wenn i es jetzt einfach absetze? I will keine Blutung bekommen oder so, hab totales Chaos in mir gerade! Ma das muss ich erst mal meinem Partner beibringen heute, der wird total ausflippen vor Glück!

3

Keine Panik. Nimm es weiter. Es ist nicht schädlich. Über den Nutzen lässt sich streiten. Und wenn du deine Ärztin am Dienstag erreichst, wird sie entscheiden, ob es nötig ist das weiter zu nehmen. Alles Gute#klee

Top Diskussionen anzeigen