Volle Blase beim Ungeborenen

Hallo ihr Lieben,

Ich war gestern beim Fa.. Er hat einen Ultraschall gemacht und meinte das die kleine Bauchbewohnerin doch mal pullern müsse.. Nieren hat er sich auch angeschaut, diesen waren aber Gott sei dank nicht gestaut oder dergleichen.
Er möchte mich nächste Woche gleich wieder sehen ob diese geleert ist..
Er sagte zwar ich solle mir Darum keine Sorgen machen aber man macht sich ja doch irgendwie verrückt...
Hatte das jemand von euch auch schonmal ?
Bin aktuell in der 33+0 Ssw

Ganz liebe Grüße 🤗

1

Hallo,

ja meine hat immer was in der Blase. Mein Arzt sagt, dass völlig okay. Solange kein Nierenstau ist, würde ich mir keine Gedanken machen.

Lg Schugge

2

Ja also er hat sich viel Zeit genommen um alles andere zu schallen und es war alles so wie es sein sollte, nur die volle Blase eben.
Dann bin ich ja etwas beruhigt, dass ich nicht ganz allein damit bin.
Ich danke für die schnell Antwort.

Alles Gute 🍀

3

Das war bei mir beim Ultraschall letzte Woche auch so, dass die blase gefüllt war. Da wird aber nicht nochmal geschaut, ob die sich geleert hat. Habe ich so auch noch nie gehört 😅

6

Ja mich hat das gestern auch sehr verwirrt alles. 😕

8

Da würde ich mir an deiner Stelle aber keine Sorgen machen 😊

4

Also ich hatte es genau andersrum, Blase nicht darstellbar, weil sie leer war. Musste dann zur Feindiagnostik und da konnte man die Blase sehen. An der Stelle Frage ich mich.. Blase voll nicht ok, Blase leer nicht ok 😂
Mach dir keine Sorgen, da ist bestimmt alles ok. Ich gebe zu, ich habe mir natürlich auch Sorgen gemacht und dass kann man auch nicht so einfach abstellen, bis man das Gegenteil auf dem Ultraschall gesehen hat.

Ich wünsche dir alles Gute 🍀

5

Ok das ist echt verwirrend 🙈😅
Ja man macht sich natürlich sofort sorgen, wenn der Arzt einem sagt, man solle doch lieber nächste Woche gleich wieder kommen um zu kontrollieren 🙈
Danke für die schnelle Antwort 🤗

Alles Gute 🍀

7

Ich war vor einer Woche zur Feindiagnostik und die Ärztin schaute nach der Blase. Es war sehr wenig drin. Deshalb hat sie am Ende noch mal geschaut, um zu sehen, dass sich die Blase auch füllt. Das tat sie und damit war alles super.

Würde also jetzt behaupten, dass es normal oder sogar wichtig ist, dass sich die Blase füllt.

9

Mal ganz naiv gefragt, ist es nicht normal dass die Fruchtwasser trinken und dann wieder auspinkeln?Also dass die Blase sich wie bei uns ständig füllt und leert?😅

11

Natürlich ist das ganz normal.

10

Zu mir sagte mal ein Arzt beim US „Blase ist gefüllt“ und ich „Das bedeutet jetzt was?“.....er antwortete „Das bedeutet, dass die Nieren funktionieren und somit alles in Ordnung ist“.
So kann es einem also auch erklärt werden 👍

Alles Gute für dich 😘

12

Ich vermute mal, die Blase war für deinen FA "zu groß" und er hat sich deshalb so ausgedrückt. Natürlich ist die Blase des Babys manchmal voll und manchmal leer, bei letzterem ist die Diagnostik aber dann auch eingeschränkt, also eine volle Blase ist leichter zu schallen.

Ich hab das selbst schon häufiger erlebt, dass die Blase des Kindes überdimensional groß erscheint. Da muss man eben schauen, ob die Nieren gestaut sind und allgemein haben wir auch einfach ne Woche später nochmal einbestellt und dann war sie in den allermeisten Fällen wieder normal groß.

13

Danke, dass beruhigt mich sehr. 🤗

Top Diskussionen anzeigen