Erneute Schwangerschaft in Elternzeit wie dem AG bescheid geben

Guten Morgen Ihr lieben,

Ich bin in der 11. Woche mit Kind Nr. 2 schwanger aber noch in Elternzeit mit Kind Nr. 1.
Nun stell ich mir gerade die Frage wann und wie ich meinem Arbeitgeber die Schwangerschaft mitteile.
Ich werde meine Elternzeit zum neuen Mutterschutz beenden. Brauch ich wieder eine Bescheinigung vom Arzt oder reicht eine förmliche Email aus?
Danke euch im voraus

1

Guten Morgen,
Also mich trifft es genauso. Das Steuerbüro meines AG brauchte meine Schwangerschaftsbescheinigung mit dem ET drauf. Ich habe aber vorab mit meinem AG telefoniert, und ihn darüber in Kenntnis gesetzt. Auch, dass ich im Anschluss an den Mutterschutz meine Elternzeit -logischer Weise- neu beantrage, für 3 Jahre.
Und du musst, wenn du deine Elternzeit vorzeitig beendest, dies auch schriftlich mitteilen. Da kenne ich aber den Zeitraum, bzw die Fristen nicht.
Alles liebe, und noch herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und eine schöne Kugelzeit🤰🏻🙃

5

Hallo,
Vielen Dank für deine Antwort 🤗
Dachte ich mir schon das die Bescheinigung wieder gebraucht wird. Dann werde ich das alles zusammen weg schicken.
Wünsch dir ebenfalls noch eine schöne Kugelzeit 🍀❤

2

Ich hab das alles in einem Rutsch gemacht. Elternzeit vorzeitig beendet zum Mutterschutz und die Schwangerschaft mitgeteilt. Dann war das erledigt und weg aus meinem Kopf :-) hab das immer so zwischen 15.-20. Woche gemacht.

6

Vielen Dank für deine Antwort 😊
Ich hab meinen nächsten Termin in der 15. Woche dann werde ich auch alles zusammen fertig machen, nicht das ich durch die Schwangerschaftsdemenz noch was vergesse 😅🙈
Alles Gute 🍀

3

Hallo, ich schließe mich da Mal an die Frage an, allerdings mit einer anderen Variante. Wenn ich in dem Jahr Elternzeit schwanger werden sollte, die zum 1.12. endet. Ich aber direkt ins BV vom AG gehe, bekomme ich ab dem 1.12. wieder mein volles Gehalt 🤔
Alles Gute für euch 🌻

4

Hallo,
Ja du bekommst dein normales altes Gehalt wieder, dein Arbeitsvertrag ist ja dann wieder aktiv.
Liebe Grüße Lisa

7

In genau zwei Monaten kann ich dir mehr sagen. Ich rutsche quasi von meiner Elternzeit ins BV, für zwei Monate. Danach noch Mutterschutz. Auf den Elterngeldantrag bin ich gespannt😩😬😅

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen